Power Producer Mpeg Dateien Komprimieren

Dieses Thema im Forum "Videobearbeitung, Bildbearbeitung" wurde erstellt von boomer69, 27. August 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. boomer69

    boomer69 ROM

    Registriert seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    4
    Ich hoffe, mir kann jemand helfen.
    Ich moöchte einige Filme von Video auf DVD überspielen.
    Habe mit Hilfe vom PowerProducer bereits eine MPEG Datei erstellt. Sie ist aber etwas grösser als 4,7 GB, so dass ich sie ein wenig komprimieren müsste.
    Kann mir jemand sagen, wie ich das anstelle?
    Oder was gibt es für Alternativen, um Videos so zu komprimieren, das sie passend sind für eine DVD? Am besten natürlich als Freeware oder Sharware Programm.

    Gruß boomer69
     
  2. Sele

    Sele Freund des Forums

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    17.583
    http://sele.glatter-goetz.net/

    Einfach eine übergroße DVD auf der Festplatte erstellen und dann einen einschlägigen DVD-Komprimierer a la CloneDVD einsetzen.
     
  3. boomer69

    boomer69 ROM

    Registriert seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    4
    Danke, Sele!

    Das mit dem komprimieren hat geklappt. Hab nun die DVD gebrannt mit Hilfe von Clone DVD2, aber sie läuft nur im Rechner, mein DVD Player will sie nicht (Elta8894), er erkennt sie gar nicht.
    Hab schon gedacht, das ich eventuell mit zu hoher Geschwindigkeit gebrannt habe, aber dann dürfte sie auch nicht im Rechner laufen, oder?
    Woran kann es liegen?
     
  4. ghost60

    ghost60 Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    14. Juli 2005
    Beiträge:
    6.265
    Wie alt ist den der Standalone Player ? Ältere Modelle können teilweise selbst erstellte DVD´s nicht lesen .
     
  5. boomer69

    boomer69 ROM

    Registriert seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    4
    Der Player ist 2 Jahre alt.
    Laut Herstellerangabe soll er das Format lesen können (DVD+R).
     
  6. ghost60

    ghost60 Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    14. Juli 2005
    Beiträge:
    6.265
    Konntest du die DVD schon mal an einem anderen Player bei einem Freud oder so probiert ?
     
  7. boomer69

    boomer69 ROM

    Registriert seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    4
    So, hab's nun mal geschafft, die DVD auf anderen Playern zu testen. Da läuft die DVD.
    Auf meinem DVD-Player laufen auch andere DVD+R, nur eben nicht meine selbstgemachte.
    Wenn ich sie mit zu hoher Geschwindigkeit gebrannt hätte, dürfte sie noch nirgendwo laufen, oder?
    Bin nun ziemlich ratlos.
     
  8. ghost60

    ghost60 Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    14. Juli 2005
    Beiträge:
    6.265
    :confused: Ich ebenfalls . Vielleicht mag der Player den Rohlingstyp nicht .
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen