PowerDVD 6

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von werwess, 9. Oktober 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. werwess

    werwess Byte

    Registriert seit:
    11. Januar 2003
    Beiträge:
    42
    Hallo
    ich habe winamp5.08 und PowerDVD 6 auf meinem Rechner.
    Sonst konnte ich immer mit Winamp Musik hören.
    Jetzt ist es so, das ich die Musik mit Winamp abspiele, die Lautstärke aber in PowerDVD einstellen muß. Wenn ich aber PowerDVD nicht starte, kann ich auch keine Musik hören.
    Wenn ich PowerDVD starte, ist jetzt immer Mute on eingestellt und erst wenn ich die Stummschaltung abschalte kann ich über Winamp Musik hören. Da ich nicht so oft Musik höre, weiss ich nicht genau seit wann das so ist.
    Kann mir jemand einen Tip geben??
     
  2. Norman_H

    Norman_H Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    5. Juni 2005
    Beiträge:
    524
    Hallo!
    Schau mal in deinen Audiomixer nach wenn PowerDVD nicht läuft,ob da der Sound ausgeschaltet ist. Wenn Power-DVD gestartet ist übernimmt es die Lautstärkesteuerung von Master und Wave gleichzeitig, und nach Beendigung von PowerDVD wird die vorherige Einstellung der Lautstärke des Systems wiederhergestellt. Winamp hat nur eine "interne" Lautstärkeregelung und verstellt die Lautstärke des Computers nicht, weshalb warscheinlich auch nichts zu hören ist.
    mfg Norman_H
     
  3. werwess

    werwess Byte

    Registriert seit:
    11. Januar 2003
    Beiträge:
    42
    Hallo Norman_H
    Es war so wie Du vermutet hast, Master und Wave waren abgestellt. Da frage ich mich, wieso kann sich so eine Grundeinstellung verändern?

    Vielen Dank für Deinen Tip

    werwess :jump:
     
  4. Norman_H

    Norman_H Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    5. Juni 2005
    Beiträge:
    524
    Hallo!
    Das kann schon mal passieren, z.B. wenn PowerDVD nicht auf normale Art und Weise beendet wird (PC-Absturz,Stromausfall oder ähnliches), und die Einstellungen der Lautstärke eben nicht wieder zurückgesetzt werden. Das kann man ganz einfach nachvollziehen:
    Soundmixer starten- dann PowerDvd. Die Lautstärke im Audiomixer springt auf die Einstellungen von PowerDVD und wieder zurück wenn PowerDVD normal beendet wird.
    Wenn man aber PowerDVD.exe im Taskmanager einfach mit "Prozess beenden" abschießt bleiben die Einstellungen weiterhin bestehen :comprob: .
    mfg Norman_H
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen