Powerpoint mit hoher CPU-Auslastung beim Verfassen

Dieses Thema im Forum "Office-Programme" wurde erstellt von sigmatix, 23. Januar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. sigmatix

    sigmatix Byte

    Registriert seit:
    22. Januar 2006
    Beiträge:
    37
    Hallo Ihr,
    habe seit kurzem Office 2003 im Einsatz und wollte nun mit Powerpoint 2003 eine Präsentation anlegen. Soweit hat das mit den Folien auch geklappt. Doch wenn ich im unteren Teil Notizen zu all den Folien hinzuschreiben möchte, dann klettert die CPU-Auslastung von Powerpoint auf über 90% an! Sinnvolles Arbeiten ist dann nicht mehr möglich weil einfach nur noch alles ruckelt und hängt! Sogar Winamp stockt dann.. Nebenher laufen nur noch Virenscanner Antivir, Miranda und Firefox. Installiert ist als Office-Komponenten Word, Excel und Powerpoint 2003, Sowie Outlook 2002

    Woran könnte es eventuell liegen? Sollten Konflikte irgendwie auftreten oder nötige Ressourcen nicht frei sein?

    Grüße,
    Sigmatix

    System: Athlom XP 2800+/1GB DDR-RAM/
    Abit NF7 nforce2/Geforce 6600GT/Win XP Professional
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen