1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Powerpoint präsentieren

Dieses Thema im Forum "Office-Programme" wurde erstellt von Charly2002, 21. Februar 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Hi,

    weiß jemand, wie ich eine Powerpoint-Präsentation so abspeichere bzw. brenne, daß ich die Präsentation samt Folienübergänge etc. auf einem DVD-Player abspielen kann.

    Wenn ich die Präsentation als jpg speichere, kann ich das zwar als Photoalbum (WinOn 5) brennen, es fehlen aber die Eigenschaften der Folie.

    Vielen Dank

    B. Hogger
     
  2. Didier K.

    Didier K. Kbyte

    Datei als fertige Pr#äsentation speichern (Name.pps) Powerpointviewer von Microsoft herunterladen oder von einer der PCMagazinCds nehmen
    Beides auf die DVD und mit pptview.exe -name.pps starten
     
  3. Sailor Bill

    Sailor Bill Halbes Megabyte

    Hallo Didier K.,

    grundsätzlich ja. Aber ich glaube Charly will die Präsentation auf einem normalen DVD-Player (also als mpeg o.ä.) wiedergeben.

    @Charly:
    Wenn Du eine Fotoverwaltung (ACDSee, Roxio Photosuite, ...) hast, kannst Du die einzelnen Folien in Powerpoint als Bild (gif, bmp, ...) speichern und mit der Fotosoftware eine Videopräsentation erstellen.

    Ist zwar nicht das gleiche wie eine PP-Präsnetation, aber immerhin.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen