PPPoE oder TCP/IP an Netzkarte ??

Dieses Thema im Forum "Internet: DSL, Kabel, UMTS, LTE" wurde erstellt von christine10000, 10. Februar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. christine10000

    christine10000 Kbyte

    Registriert seit:
    3. März 2004
    Beiträge:
    392
    Hallo zusammen,

    komme nicht klar mit dem Protokoll der Netzwerkkarte. An der netzkarte hängt das DSL-Modem. Jetzt habe ich gelesen, daß da ein PPPoE-treiber für die LAN-Karte und TCP/IP für die DFÜ-Einwahlverbindung benutzt werden soll. Da ist bei den Eigenschaften der Netzkarte aber kein PPPopE sondern TCP/IP !!?? Eine feste IP-Adrersse für die Netzkarte hab ich auch vergeben. Das Internet geht problemlos. Brauch ich PPPoE für die netzkarte oder kann ich TCP/IP lassen?
    Einzelplatzrechner, Windows XP Home SP2.

    Dank Euch
    Chris
     
  2. Morrison

    Morrison Byte

    Registriert seit:
    23. Januar 2005
    Beiträge:
    110
    Hi,
    der Win interne WAN PPPoE Treiber wird bei DFÜ benutzt und unterstützt nur ein MaxMTU Wert von 1480.
    Schlabbachs PPPoE Treiber unterstützt ein MaxMTU von 1492.
    Ich würd´ den installieren, und zwar ist das ein Protokoll das unter Start-Einstellungen-Netzwerkverbindungen->rechtsklick LAN-Verbindung ect. -Installieren-Protokoll installiert wird.
    Dann Im T-Online StartCenter - Einstellungen-Zugangsart
    alle Adapter auflisten lassen und den PPPoE wählen!!
    Den Treiber findest Du hier: http://www.raspppoe.com
    und Tipps und Tricks dazu hier: http://www.dslteam.de/winsoft.html :dafür:
     
  3. Iggermännchen

    Iggermännchen ROM

    Registriert seit:
    15. Februar 2005
    Beiträge:
    1
    Hallo Chris, in folgendem Forum könntest du zu/mit deinen Frage ziemlich erfolgreich sein! Gruß
    http://www.free-av.de/cgi-bin/ubb/ultimatebb.cgi

    (Übrigens ..bei WinXP....T-DSL ist immer PPP...und nix TCP..und bei einem Einzelplatz auch kein (Heim)netzwerk mit dem Asisstenten einzurichten, und...KEIN Häkchen vor "TCP/IP" und keines vor "Client für Microsoft Netzwerke" in "Eigenschaften" in "LAN-Verbindung"...)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen