PPT-Beamer Auflösung

Dieses Thema im Forum "Office-Programme" wurde erstellt von juh, 18. Oktober 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. juh

    juh Byte

    Registriert seit:
    13. Januar 2001
    Beiträge:
    15
    Habe meine erste PPT-Präsentation auf PC 1024x768 Auflösung erstellt. Beamer bringt nur 800x600. Es erfolgt zwar eine Anpassung, die Seiteninhalte sind komplett projiziert, aber durch die Kompression sind vor allem kleinere Schriften nicht ganz klar zu lesen.
    1. Gibt es eine Möglichkeit die Darstellung zu verbessern?
    2. Sollte man also eine Präsentation auf einem Bildschirm erstellen, der die gleiche auflösung hat wie der Beamer?
    Vielen Dank für Eure Tipps!
    Gruß
    Joe
     
  2. kazhar

    kazhar Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    21. Juni 2001
    Beiträge:
    4.420
    Ich würde auf jeden Fall den Monitor auf die selbe Auflösung wie den Beamer einstellen. Die Darstellung hängt nämlich - wenn die Auflösung der Grafikkarte von der physikalischen Auflösung des Beamers abweicht - von der Logik im Beamer ab. Und die kann ja auch nichts anderes machen, als mehrere Pixel der Grafikkarte auf 1 Pixel des Beamers zusammenzufassen - oder umgekehrt. Möglicherweise gibt es eine Möglichkeit die Strategie dieses Zusammenfassens zu verändern. Ich glaube aber nicht, daß das geht - würde auch nicht viel nutzen.
    Du könntest Dir auch insofern helfen, als daß Du vor allem bei kleinen Texten eine möglichst einfache Schrift ohne Serifen einsetzt.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen