1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

PQ Drive Image mit Promise Ultra 100TX2

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von Schoppe, 28. Januar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Schoppe

    Schoppe Byte

    Registriert seit:
    27. Januar 2003
    Beiträge:
    20
    Hi,
    in meinem PC sitzt ein zusätzlicher IDE-Kontroller(Promise Ultra 100TX2) an dem eine WDC400BB Festplatte angeschlossen ist. Doch wenn ich Drive Image 2002 von PowerQuest von den Disketten aus starten will, um ein Image zu erstellen, bleibt der Rechner beim Booten einfach hängen. Das Programm wird nicht gestartet. Wird die Festplatte über den Promise-Kontroller nicht erkannt? Wer kann mir weiterhelfen? Vielen Dank!!!
     
  2. nordy

    nordy Kbyte

    Registriert seit:
    7. Januar 2001
    Beiträge:
    206
    Bei FAT-Dateisystemen treten die Probleme generell nicht auf.
     
  3. fraubi

    fraubi Byte

    Registriert seit:
    31. Juli 2002
    Beiträge:
    26
    Ich habe in meinem Rechner den Promise 133TX2 Controller, und Drive Image (sowohl Version 5 wie auch 2002) greifen problemlos auf die Festplatten zu. Dateisystem ist jedoch FAT32.

    Ich hatte das Problem allerdings auch mal, bei mir lag es an der USB-Maus. Maus abgesteckt, Drive Image startete ganz normal.

    Vielleicht mal ausprobieren ;-)

    CU
    Fraubi
     
  4. nordy

    nordy Kbyte

    Registriert seit:
    7. Januar 2001
    Beiträge:
    206
    Drive Image setzt voraus, dass das Bootlaufwerk am IDE angeschlossen ist.
    Deswegen wird auch die Imagegenerierung bei gebootetem XP-
    NTFS nicht gehen.

    Es gibt eine einfache Lösung:
    Eine WIN98/ME-Partition einrichten und das NTFS-Image unter
    laufendem 98 erzeugen.
    Das Zurückspielen geht dann natürlich nicht von hier sondern muss
    von der Diskette aus erfolgen.
    Aber das ist nicht ganz unproblematisch.
    Bei mir blieb Drive Image auch schon mal hängen.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen