1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

PQ Magic und neue Festplatte

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von snake_byte, 10. Juli 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. snake_byte

    snake_byte ROM

    Registriert seit:
    28. Juni 2002
    Beiträge:
    4
    Hi

    Ich habe eine neue Festplatte an einen neuen Promise Controller gehängt - PQ magic hat keinen Zugriff darauf. Das Laufwerk ist "Gelb" markiert und als dynamisch gekennzeichnet. Ich konnte nur mit dem XP-Festplattenmanager formatieren und Laufwerksbuchstaben zuweisen - PQ Magic hat aber immer noch keinen Zugriff, wenn ich die Partitionen verschieben möchte.

    Gruß,

    SB
     
  2. snake_byte

    snake_byte ROM

    Registriert seit:
    28. Juni 2002
    Beiträge:
    4
    Die PQ-Magic-Hilfe spuckt bei mir nix aus, wenn ich "dynamic drive" oder nur "dynamic" eingebe ...

    Gruß,

    Sb
     
  3. snake_byte

    snake_byte ROM

    Registriert seit:
    28. Juni 2002
    Beiträge:
    4
    Hallo!

    Danke für die Tipps,

    ich habe die engl. Version von PQ magic, da habe ich nichts über dynamische Datenträger gefunden. Die Windows Hilfe hat mir zwar eien Definition geliefert, was ein dynamischer Datenträger ist, aber ich kann ihn anscheinend nur konvertieren, wenn ich das Volume wieder ganz lösche.

    Ganz seltsam: Der Contoller und die Platte wurden sofort erkannt, aber warum wurde der Datenträger auch gleichzeitig sofort als dynamisch eingestuft? Ich habe mir nichts dabei gedacht und einfach mal partitioniert und Laufwerksbuchstaben verteilt. Habe ich jetzt irgendwelche Vor-oder Nachteile durch diesen "dynamischen" Status? Sonst lasse ich es erstmal so wie es ist.

    Bye,

    SB
     
  4. Relax

    Relax Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    12. Oktober 2001
    Beiträge:
    951
    Rspezis Tipp :
    PM starten>Hilfe>inhalt>suchen>dynamisch eingeben und folgendes finden...

    Beachten Sie, dass PartitionMagic nicht zur Verwendung mit Wechseldatenträgern konzipiert ist. Der technische Support von PowerQuest kann nicht garantieren, dass Probleme, die beim Partitionieren von Wechseldatenträgern auftreten, gelöst werden können. Beachten Sie: Windows 2000 verwendet normale und dynamische Datenträger. Auf dynamischen Datenträgern können keine PartitionMagic-Aktionen ausgeführt werden.

    Tut mir Leid, kann dir aber leider auch nicht sagen, was du da tun kannst. Mal beim Support von Powerquest nachsehen...

    dies gefunden:
    http://www.powerquest.com/support/primus/id2005.cfm

    Müsste auch bei XP so sein..

    [Diese Nachricht wurde von Relax am 10.07.2002 | 21:53 geändert.]
     
  5. snake_byte

    snake_byte ROM

    Registriert seit:
    28. Juni 2002
    Beiträge:
    4
    ist ja ein Supertipp...
     
  6. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    Hallo, evtl. hast du eine Ressourcenkonflikt mit deinem Controller - der brauch seinen eigenen IRQ (meist Slot2). Hast du den Controller (über Controller-BIOS oder Jumper) als IDE-Controller aktiviert ? Wird die Festplatte im Controlle-BIOS erkannt ?
    MfG Steffen
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen