pqdi

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von Orli, 10. Oktober 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Orli

    Orli Byte

    Registriert seit:
    14. April 2001
    Beiträge:
    10
    Hi!
    Ich bitte euch um Hilfe! Ein Freund von mir hat mir ein Image erstellt, welches ich jetzt wieder brauche.
    Leider habe ich keine Ahnung wie ich das mache.
    Könnt Ihr mir helfen?
    Liebe Grüße
    Gregor
     
  2. Orli

    Orli Byte

    Registriert seit:
    14. April 2001
    Beiträge:
    10
    Ich habs ja gewußt!! Ich krieg haue.

    Tut mir leid wenn ich mich so kompliziert ausgedrückt habe!!!!!!!!!

    Kann nach dem Start mit der Bootdiskette auf c zugreiffen.

    Ich werde mein Betriebssystem neu installieren, da ich schon selber die Schnauze voll habe.

    Verzeih mir wenn ich dich so lange aufgehalten habe, möchte dir aber jedenfalls sagen wie toll ich deine Hilfe finde und mit welcher Geduld du an die Sache ranngehst.Würde mir wünschen das es mehr Leute wie dich gibt die einem etwas erklären.

    Vielen Dank und schöne Grüsse aus Wien
    Gregor
     
  3. Stonemason

    Stonemason Byte

    Registriert seit:
    10. Oktober 2001
    Beiträge:
    14
    Hi Gregor !
    Das hättest Du mir alles ersparen können, wenn Du gleich Anfangs das Problem detaillierter geschildert hättest. Aber naja....
    Erst einmal Finger weg vom Bios !
    Kannst Du nach dem Start mit der Bootdiskette auf c: oder d: .... zugreifen ?
    (gib nach dem Start von Diskette hinter dem Prompt A:\ bitte folgendes ein: C: Wechselt der Rechner jetzt auf die Festplatte und meldet sich mit C:\ ? Wenn ja dann nimm Die Bootfähige CD von Deinem Windows und Installier Dein Betriebssystem neu. Wenn nicht, was kommt für eine Fehlermeldung?)
    auf welche Laufwerksnamen kannst Du zugreifen (A,B,C,D,....) und welche Hardware hast Du drin (Anzahl: Festplatte, CD, DVD)
    Wenn Du auf C:\ kommst und den Befehl DIR eingibst, was wird angezeigt?
    [Diese Nachricht wurde von Stonemason am 10.10.2001 | 14:24 geändert.]
     
  4. Orli

    Orli Byte

    Registriert seit:
    14. April 2001
    Beiträge:
    10
    Mein lieber Holger!
    Ich weis Du wirst mich sicher noch hauen, aber es ist folgendes.

    Habe es geschafft den Rechner zu starten(mit der Bootdiskette), bin im Bios und dann?

    War schon eine Leistung für mich ins Bios zu kommen, kannst dir also vorstellen was für eine Niete ich bin.

    Ich brauche echt genaue Anleitungen(schritt für Schritt)was ich machen soll,sonst bin ich aufgeschmissen!!

    Solltest du nicht mehr schreiben habe ich dafür verständniss da ich ja wirklich eine Nervensäge bin.

    Ciao Gregor
     
  5. Stonemason

    Stonemason Byte

    Registriert seit:
    10. Oktober 2001
    Beiträge:
    14
    Wenn Du eine Bootdiskette hast, achte darauf, ob dort auch DriveImage drauf ist und noch der Treiber fürs CD-Laufwerk (falls das Image von CD eingespielt wird). Falls Du das Image auf Platte hast, dann musst Du darauf achten, dass es auf einer anderen FAT-Partition liegt: z.B. auf Laufwerk D: Da Du ja bestimmt das Image standardgemaess auf C: zurückspielen willst, oder? Aber das kannst Du alles bei DriveImage einstellen. Jedenfalls darf die Image-Datei (*.pqi) nicht auf der gleichen Platte liegen in welche Du das Image zurückspielen willst.
    Besser wär es natürlich, wenn Du das Image auf CD brennst (falls es grössentechnisch drauf passt). Das heisst, fallst Du nur eine Partition und Festplatte hast, dann musst Du sogar die Image-Datei auf einen anderen Datenträger verschieben. TIP Besorg Dir ne Festplatte und schliesse sie anstelle des CD-Laufwerks (achte auf die gleiche Jumperung, wie das CD-Laufwerk - Also wenn das CDLW auf Master dann die neue Platte auch auf Master und wenn auf Slave dann dort auch auf Slave) aber das brauchst Du nur machen, wenn es mit dem CD brennen nicht klappt und wenn Du nur eine Festplattenpartition C: hast.
    Es gibt natürlich auch die Option eine weitere Partition zu erstellen, ohne die Daten der 1. Partition zu löschen. Aber dafür bräuchtest Du z.B. die Software PartitionMagic, aber ich nehme an, die hast Du bestimmt nicht parat.

    Zurückspielen
    -rechnerstart mit bootdiskette
    -programmstart von drive image
    -auswahl der imagedatei (*.pqi)
    -auswahl der partition, in die zurückgespielt werden soll + weitere Optionen
    -starten (toi toi toi)

    Gruss Holger
     
  6. Orli

    Orli Byte

    Registriert seit:
    14. April 2001
    Beiträge:
    10
    Vielen Dank für deine Hilfe!!
    Habe allerdings eine Bootdiskette und schon ein Image.

    Kugelt irgendwo auf der Festplatte herum.

    Wenn ich das Image finde wie kann ich es dann zurückspielen?
    Bitte nicht böse sein wenn ich so blöd frage, aber ich hab echt keine Ahnung wie soetwas geht.
    Gruss Gregor
     
  7. Stonemason

    Stonemason Byte

    Registriert seit:
    10. Oktober 2001
    Beiträge:
    14
    Hallo Gregor !
    Bei Deinem Image handelt es sich um eine Datei, die mit dem Programm DRIVE IMAGE erstellt wurde. Der Hersteller ist die Firma POWER QUEST.
    Ich gebe Dir den Tip, lade Dir die 30 Tage Testversion von Drive Image 5.0 herunter(http://www.powerquest.com/driveimage/didemo.html). Brenn die Image-Datei auf CD bzw. schieb sie auf eine freie Partition. Erstell Dir ne DriveImage-Startdiskette, anschliessend boote mit der Diskette den Rechner und bügle das Image auf Deine Festplatte. Aber denk daran, das Deine aktuellen Daten auf dieser Partition mit den Daten vom Image überschrieben werden.
    Ich hoffe, ich konnte Dir helfen!?
    Gruss Holger

    ANHANG geänderter Text
    ! Achtung !
    Sorry, hab gerade gesehen, dass man mit der Demoversion nur Images erstellen und keine Images zurückspielen kann. Musst Du wohl doch irgendwie die Vollversion besorgen ;-)
    [Diese Nachricht wurde von Stonemason am 10.10.2001 | 10:32 geändert.]
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen