Prefetch-Ordner automatisch löschen - sinnvoll?

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von Orbitpower, 18. Juli 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Orbitpower

    Orbitpower Byte

    Registriert seit:
    16. Mai 2005
    Beiträge:
    21
    Hallo Leute,

    Habe vor einiger Zeit mal gelesen, dass man den Prefetch-Ordner öfters mal löschen soll. Ist das sinnvoll, macht irgendwer das?
    Gibt es eine Einstellung, das der Ordner automatisch gelöscht wird.?
    Wie geht das, welche Einstellungen muss ich dazu vornehmen?

    Brauche Info's!!!


    Gruß.............Orbit
     
  2. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Hallo,

    hier gibt es Info's, berichte einmal ob das was bringt was die da schreiben...

    http://www.winforpro.com/windows/prefetch/prefetch.php

    Also ich mache mir die arbeit nicht, mein Win XP SP2 managed das recht gut selbst, die ältesten Einträge sind bei mir 18 Tage alt.

    Wolfgang77
     
  3. Orbitpower

    Orbitpower Byte

    Registriert seit:
    16. Mai 2005
    Beiträge:
    21
    Also, ich habe es so wie hier im Datei-Anhang beschrieben ausgeführt.!
    Mal sehen was passiert wenn ich das Notebook herunterfahre und wieder rauf.?!! Ob der Ordner dann leer ist.?!!
     
  4. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Dann hast du den Artikel nicht richtig verstanden..
    diese Zeile löscht die Dateien in dem Ordner

    del %windir%\prefetch\*.* /q


    diese Zeile startet den Prefetch-Vorgang neu
    start %windir%\system32\rundll32.exe dvapi32.dll,ProcessIdleTasks

    du erstellst eine leere Textdatei (*.txt) dort fügst du beide Zeilen untereinander ein. Speichern unter zum Beispiel prefetch_del.txt

    Die Datei dann umbennen in prefetch_del.bat

    Die Batch Datei per Doppelklick starten / ausführen.
     
  5. Orbitpower

    Orbitpower Byte

    Registriert seit:
    16. Mai 2005
    Beiträge:
    21
    Ahaa, ja das mag wohl sein denn irgendwie habe ich immer noch sämtliche Dateien in dem Ordner.!
     
  6. Leonito

    Leonito Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    9. Juli 2004
    Beiträge:
    679
    Für sinnvoll halte ich das nun wirklich nicht - das war ja die Frage ;)

    Zwischendurch mal irgendwann den Inhalt löschen - ok. Aber dauerhaft und automatisch? Ich sehe darin eine Aushebelung eines guten Performance-Prinzips von XP, das MS dort eingebaut hat. Durch den Prefetch-Ordner starten Anwendungen erheblich schneller - durch diese Maßnahme aber nicht mehr. Wo steckt da der Sinn?
     
  7. Orbitpower

    Orbitpower Byte

    Registriert seit:
    16. Mai 2005
    Beiträge:
    21
    Ja, jetzt habe ich es so erstellt wie du es mir beschrieben hattest.! Und habe folgendes erhalten, siehe Anhang.!!!
    Kann man das auch wieder rückgängig machen ohne das ich irgendwelche Probleme bekomme.?
     
  8. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Man kann in dem Ordner alle Dateien löschen außer der layout.ini.Wenn man diese mitgelöscht hat, dann muss man das Ganze mit dem oben schon genannten :

    %windir%\system32\rundll32.exe dvapi32.dll,ProcessIdleTasks

    wieder neu aufbauen (entspricht dann praktisch - auch von der Zeitdauer - einer Bootvis-Aktion).
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen