1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Preis- Leistung AMD Mainboards

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Hanky, 18. April 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Hanky

    Hanky Byte

    Registriert seit:
    9. April 2003
    Beiträge:
    22
    Hallo,
    Ich habe keine Ahnung welches Mainboard ich mir kaufen soll. ICh dachte an ein Albatron KX400-8XV pro. Ist das gut? Oder lieber doch das ASUS A7N8X, welches ich etwas zu teuer finde? Vielleicht kennt jemand einen Vergleich der beiden Boards. Danke im Vorraus
     
  2. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Hallo Karl,

    dazu ist mir jetzt nichts bekannt, hab} ich aber auch noch nicht ausprobiert, mangels entsprechendem RAM. Bei mir gibt}s nur Infineon, Samsung, MCI/MDT, GeIL, Corsair und in ganz geringen Mengen irgendwelches OEM-Zeug (PC133 SDRAM)

    Das nicht extra von GeIL im Doppelpaket verpackte (und getestete) RAM ist/ soll ja angeblich auch Inkompatibel sein, was ich jedoch nicht bestätigen kann. Auch das Mischen von einzeln erhältlichen Riegeln hat der Funktion bisher noch keinen Abbruch getan.

    Andreas
     
  3. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Hallo,

    tja das sind ja schon mal Aussagen mit denen man was anfangen kann...

    da kann ich dir das MSI K7N2-L, Epox 8RDA und Enmic 8NAX (baugleich mit dem Epox) empfehlen. Alles 3 sehr schnelle und stabile nForce2 Boards und damit für die nächsten 1-2 Jahre auf jeden Fall zukunftssicher.

    Wenn du sogar noch Interesse daran hast dass die Boards auch garantiert 400 MHz FSB unterstützen dann bei MSI das K7N2-Delta, beim Epox das 8RDA-3 nehmen. Teilweise dauert es jedoch noch einige Tage bis die Boards hier in D verfügbar sind, weil sie "taufrisch" sind.

    Mehr zu den nForce2 Boards hier http://www.hardtecs4u.com/reviews/2003/nforce2_roundup/ und http://www.planet3dnow.de/cgi-bin/newspub/viewnews.cgi?category=1&id=1043694708

    Andreas
     
  4. Hanky

    Hanky Byte

    Registriert seit:
    9. April 2003
    Beiträge:
    22
    Danke erstmal für die schnelle Antwort!!
    XP 1800
    ti 4200
    2*512 PC 2100 Apacer

    Was ich damit will - mhhh - zocken
    Es sollte vorerst mein letztes Board sein-für +-2 Jahre
    Es sollte stabil sein.
    Es sollte die nächsten CPUs unterstützen.
     
  5. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Hallo,

    damit man dir weiterhelfen kann, benötigen wir mal noch eine Auflistung an vorhandener und weiterverwendeter Hardware, sowie welche Anforderungen du an das Board stellst, wie z.B. Firewire, LAN, USB, RAID, etc. und was deine Hauptanwendungsgebiete sind.

    Andreas
     
  6. megatrend

    megatrend Guest

    Hallo Andreas,

    Ist Dir die Kompatibilität von Apacer-RAMs mit nForce2-Boards bekannt?

    Oder klappt das weil ev. Nanya-Module drauf sind?

    http://www.nvidia.com/content/nForceMemoryCompatability/lstnForceMemoryCompatibility.asp#nForce2 Compatible Modules

    Gruss,

    Karl
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen