Preislage Geforce GraKas und anderes

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung [Hardware]" wurde erstellt von dolby-nooby, 4. April 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. dolby-nooby

    dolby-nooby Byte

    Registriert seit:
    23. Februar 2006
    Beiträge:
    29
    Hi, grob gesagt will ich mir nen Mittel- bis High-Class Rechner zusammen-ebayern. ^^
    Viele Einzelkomponenten bekommt man da einfach viel günstiger.

    Frage:

    1 ) Wie viel Schotter ist für eine gebrauchte XFX Geforce 7800 GTX akzeptabel / einzurechnen ?
    -Ich habe vor mir die SLI Option offen zu halten damit ich später evtl aufrüsten kann. Gibt's günstigere / bessere Alternativen zur 7800 GTX ?
     
  2. erdin.ger

    erdin.ger Megabyte

    Registriert seit:
    15. Januar 2006
    Beiträge:
    1.214
    Jo die 7900 GT :idee:
    Kostet ca. 320 €!
     
  3. dolby-nooby

    dolby-nooby Byte

    Registriert seit:
    23. Februar 2006
    Beiträge:
    29
    320...gebraucht oder neu ?
     
  4. erdin.ger

    erdin.ger Megabyte

    Registriert seit:
    15. Januar 2006
    Beiträge:
    1.214
    Neu ;)
    *textfüllemuss*
     
  5. dolby-nooby

    dolby-nooby Byte

    Registriert seit:
    23. Februar 2006
    Beiträge:
    29
    Sehr schön.
    Noch was in der selben Richtung:

    Was gibt es über RAM Bausteine zu wissen ?
    Is RAM gleich RAM ? Oder is DDR 1, 2 oder 3 wirklich wichtig oder nur im Preis masgeblich verschieden ?
    Und braucht man wirklioch 2 GB RAM ? Is ja scho nganz schön viel. Reicht 1 GB nicht für die meisten Games und Anwendungen ?
     
  6. Phlpp

    Phlpp Byte

    Registriert seit:
    8. März 2006
    Beiträge:
    28
    1GB reicht theoretisch für die jetzigen Spiele und Anwendungen aus. Zukunftsicherer wäre natürlich zwei GB aber zum jetzigen Zeitpunkt, nicht unbedingt notwendig!
    Ich hab 512 MB und komm noch ganz gut zurecht! :)

    RAM ist nicht gleich RAM. Eigentlich ist das sehr komliziert.

    Lies dich erstmal bissl durch.

    --> http://www.tweakpc.de/berichte/ram_grundlagen/ram_grundlagen.htm
     
  7. erdin.ger

    erdin.ger Megabyte

    Registriert seit:
    15. Januar 2006
    Beiträge:
    1.214
    1024 MB RAM reicht bisher.
    Nur wenn du aufrüsten willst, ist es besser den gleichen RAM (gleicher Hersteller, gleiche Taktung, gleicher Artikel also eig. ;)) noch einmal zu kaufen, und ich bezweifle, dass du in einem halben Jahr den gleichen RAM noch zu kaufen kriegst. Kannst zwar einen ähnlichen nehmen, aber es ist immer am besten, zwei gleiche zu haben, die dann im Dualchannel laufen.
    Läuft am stabilsten
     
  8. Alinho

    Alinho Kbyte

    Registriert seit:
    4. März 2004
    Beiträge:
    497
    Mein Tip:

    Kauf dir den PC nicht bei ebay, sondern lieber in nem PC Fahcgeschäft. Denn High End Teile sind da nicht gerade billig (bzw manchmal über (!!!) Ladenpreis).

    Beim RAM würde ich jetzt schon 2*1GB empfehlen, wenn di ein high end system hast, zockst du auch in höheren auflösungen (nehme ich an, sonst hätte high end nicht viel sinn ;))

    Und Spiele wie BF2 und COD2 profitieren da schon von 2GB.
     
  9. dolby-nooby

    dolby-nooby Byte

    Registriert seit:
    23. Februar 2006
    Beiträge:
    29
    Wie High End mäßig der genau wird steht noch nicht fest. ^^

    AMD 64 X2 4400 oder AMD 64 wären vermutlich am besten, bzw am erschwinlichsten. Weiß nicht so genau.
    RAM reicht erstmal 1GB, aber wenn's günstig kommt kann noch 1GB drauf. In Bezug auf DDR2, 3, oder 4 hat mir der Artikel von weiter oben nicht sonderlich geholfen. Ich nehme einfach mal an dass je höher die DDR Zahl desto besser. *Dummy*
    Mainboard mit nem nforce4 Chip wäre gut. SLI fähig bei einer 7900 GT wäre auch gut damit ich bei genügend Restgeld mir mal ne zweite GraKa zulegen kann.
    Monitor wird n Flachbildschirm. TFT oder LCD weiß ich noch nicht, aber 17" a 1200 x ? Auflösung reichen. Hab ja auch nicht unendlich Kohle.

    So teuer wie nötig und so gut wie möglich.
    Bitte um Hilfe.
    Ach ja zur Orientierung :
    Ohne Bildschirm sollte der Rechner nach Möglichkeit weniger als 1000€ kosten.Für jeden Hunni weniger bin ich dankbar.

    Was haltet ihr von dem hier :
    http://cgi.ebay.de/A64-4000-SLI-x32-7900-GT-1-GB-Inf-LG-4167-250GB-SATA_W0QQitemZ8790144172QQcategoryZ47832QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem
     
  10. Phlpp

    Phlpp Byte

    Registriert seit:
    8. März 2006
    Beiträge:
    28
  11. Fere

    Fere Kbyte

    Registriert seit:
    7. Januar 2006
    Beiträge:
    402
    Für AMDs 64er Prozessoren passt nur DDR I. DDR2 wird nur von Intel unterstützt(momentan). 3er und 4er gibbet (noch) nicht. 3er höchstens bei den Grafikkarten, da heißt es dann GDDR3.
    Da musste drauf achten, dass n Mainboard mit dem sog.
    nForce4SLI Chip kriegst.
     
  12. dolby-nooby

    dolby-nooby Byte

    Registriert seit:
    23. Februar 2006
    Beiträge:
    29
    Ne, ich will nicht ganz doof sterben XD
    Was bedeutet das PC 3000 (Beispiel) hinter dem DDR ?

    Gibbet eigentlich noch was Grundlegendes beim PC Bau zu beachten ? Dass Motherboards eines bestimmten Herstellers nicht mit den und den Komponenten eines anderes Herstellers funktionieren zum Beispiel ?
     
  13. SpeedyGonzales²

    SpeedyGonzales² Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    7. Januar 2006
    Beiträge:
    585
    Lol? :aua: Wie willst du sowas denn für >1000€ bekommen:confused:
    Ich habe mir ein ähnliches Sys zusammengestellt un bin von dem 4400+ auf den 4200+ un bezahl auhc mit ner 7900GT un 2GB Ram 1300€ un das is das allergünstugste...auch über Ebay wirste das NIE IM LEBEN bekommen!:rolleyes:
     
  14. dolby-nooby

    dolby-nooby Byte

    Registriert seit:
    23. Februar 2006
    Beiträge:
    29
    Danke für die Produktive Hilfe ^^°

    Kann's jemand besser ?
    Wie ich welchen Preis hinbekomme sei mir überlassen, wenn's nicht hinkommt werd ich's schon selber merken.
     
  15. erdin.ger

    erdin.ger Megabyte

    Registriert seit:
    15. Januar 2006
    Beiträge:
    1.214
    Erklärung PCXXXX:

    PC3200 setzt sich aus 2 mal den Speichertakt (bei DDR400 also 200 MHz) mal 8 zusammen (da 8 Byte/64 Bit pro Takt übertragen werden)

    DDR400 entspricht einem Speichertakt von 200 MHz
    DDR333 entspricht einem Speichertakt von 166 MHz

    usw...

    d.h. der Wert nach DDR muss mit 2 dividiert werden, um den ungefähren Speichertakt zu ermitteln.
     
  16. dolby-nooby

    dolby-nooby Byte

    Registriert seit:
    23. Februar 2006
    Beiträge:
    29
    Thx, und wieder schlauer geworden.

    Nächste Frage: Zum Monitor: TFT oder LCD ?
    Ich bin da absolut nicht auf dem Laufenden. Bei den anderen Komponenten hab ich wenigstens noch ein bisschen Ahnung. ^^°
    Ich weiß dass 17" reichen und ne Auflösung von 1200x is auch ok.
     
  17. dolby-nooby

    dolby-nooby Byte

    Registriert seit:
    23. Februar 2006
    Beiträge:
    29
    Und gleich nochwas : Wenn ich mir die Option vorbehalten möchte später nen GB Ram dazuzusetzen oder sogar ne 2. Graka für SLI...wie viele Kraftreserven muss dann mein Netzteil haben damit ich mir beim AUfrüsten das nicht auchnoch neu holen muss.
     
  18. webSlip

    webSlip Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    11. Dezember 2004
    Beiträge:
    925
  19. erdin.ger

    erdin.ger Megabyte

    Registriert seit:
    15. Januar 2006
    Beiträge:
    1.214
    Jo, denn mit 2 Grakas reicht dein Netzteil dann nicht mehr
     
  20. dolby-nooby

    dolby-nooby Byte

    Registriert seit:
    23. Februar 2006
    Beiträge:
    29
    Gut, und um nochmal auf den RAM zurückzukommen:

    Das war doch so dass je niedriger der CL Wert desto besser oder ?
    Wie wichtig sind die CL Werte eigentlich ? Kann ich auch ruhigen Gewissens CL5 nehmen oder ist das ne ganz andere Klasse ?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen