Preisverfall bei Flachbildschirmen

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von hansdieterlang, 3. September 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. hansdieterlang

    hansdieterlang Kbyte

    Registriert seit:
    31. Juli 2001
    Beiträge:
    219
    Es ist noch keine zwei Monate her, da machte die Industrie Panik erster Güte: Die Hersteller der TFT-Displays kommen mit der Nachfrage nicht mehr mit und die Preise werden drastisch steigen

    Und nun haben sie innerhalb von zwei Monaten zuviele davon? Hey, wenn man die Hälfte dessen glaubt, was diese Zigeuner sagen, dann ist man immer noch zu 50% angelogen.

    HD
     
  2. Xidani

    Xidani ROM

    Registriert seit:
    9. August 2004
    Beiträge:
    4
    Und hieß es nicht kürzlich noch, dass die LCDs von der EU jetzt mit höherem Zoll belegt werden sollen, was zu Preissteigerungen führen würde? :nixblick:
     
  3. RaSpe

    RaSpe Byte

    Registriert seit:
    25. August 2003
    Beiträge:
    43
    Hey, ist doch klar .
    Wenn der Absatz stagniert muß etwas unternommen werden um diesen Anzukurbeln. Sind zu viele Geräte da weist man auf diesen Zoll hin. Natürlich mit dem Hintergedanken, das genügend Leute sich schnell einen kaufen um diesen Zollaufschlag zu entgehen. Nun ist raus das der Zoll doch nicht kommt, zumindest noch nicht, schon muß man sich was anderes einfallen lassen weil doch nich genug verkauft wurden und die Discounter genügend Druck machen.
    Das bei den meisten Angeboten mit irgendeiner Lüge nachgeholfen wird ist doch mitlerweile leider schon normal.
    RaSpe:aua:
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen