Premiere am PC empfangen?

Dieses Thema im Forum "Videobearbeitung, Bildbearbeitung" wurde erstellt von timitry, 26. Juni 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. timitry

    timitry Kbyte

    Registriert seit:
    6. September 2002
    Beiträge:
    319
    Hi!
    Wir haben seit einiger Zeit Premiere, und da dort immer soo viele schöne Filme laufen, wollte ich diese gerne mal aufnehmen...
    Da es aber blöd ist, die auf Video zu haben, wollte ich sie auf meinem PC aufnehmen, nur frage ich mich jetzt, wie das möglich wäre.

    Ich denke nicht, dass es möglich ist, auf dem Fernseher mit dem Premiere Receiver eine Sache zu gucken und dann auf dem PC eine andere aufzunehmen, ohne dafür einen zweiten Anschluss zu holen, deswegen gehe ich mal von der Methode aus, dass ich das aufnehme, was auf dem Receiver läuft...

    Wir haben den normalen Premiere Receiver, ich dazu eine TV-Karte "Digital Nova USB" von Hauppauge, die nur einen Eingang für ein normales Antennenkabel hat.

    Wenn ich jetzt aus dem "IF OUTPUT" vom Receiver ein Kabel in meine TV-Karte führe, so kann ich alle normalen Programme sehen, auch wenn ich beim Fernseher was anderes gucke. Premiere läuft jedoch nicht.

    Kann ich jetzt über Antennenkabel das gleiche Empfangen wie auf dem Receiver, und wenn ja, wie? Ginge es ansonsten, das ganze über Scart, S-Video oder die drei Kabel (Video, Audio L+R) herauszuführen und in meine TV-Karte hereinzubekommen (Adapter?)? Würde ich dann das entsprechende sehen?

    Naja, ich hoffe ihr habt mein Problem verstanden und wisst Rat ;-)
    Danke und mit freundlichen Grüßen, Tim
     
  2. goemichel

    goemichel Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    12. November 2001
    Beiträge:
    5.890
    1. Frage: SAT- oder Kabel-Anschluss?

    Unabhängig davon:
    1. Nein, du kannst über das Antennekabel nicht das gleiche empfangen.
    2. Über den Scart-Anschluss kannst du das auf den PC leiten, was der Receiver gerade empfängt, aber nichts anderes.
     
  3. Sele

    Sele Freund des Forums

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    17.582
    Die beste Lösung, um Premiere auf dem PC anzuschauen bzw. aufzuzeichnen ist nicht die TV-Karte, sondern ein Netzwerk aus PC und D-Box via Crossover-Kabel. Das ermöglicht im Gegensatz zur TV-Karte auch Aufzeichnungen in Dolby Digital; die Streams liegen sofort im MPEG-Format vor und können problemlos zu DVDs gemacht werden.
    Voraussetzung: Die D-Box muss mit einer linuxbasierten Software (z.B. Neutrino) betrieben werden. Die Umrüstung (in einigen Fällen sind auch kleine Umbauten erforderlich) übernehmen etliche Anbieter für kleines Geld und geben sogar Garantie darauf.
    2 verschiedene Premiere-Programme mit nur einem Abo gleichzeitig zu empfangen ist ebenfalls realisierbar, erfordert aber natürlich weitere Investitionen.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen