Premiere auf PC-WELT: HD-Screenshot-Galerie von Window Vista (Februar-CTP)

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von Guybrush, 28. Februar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Guybrush

    Guybrush Kbyte

    Registriert seit:
    18. Mai 2000
    Beiträge:
    461
    Dieser Absatz macht mir Angst... :(
     
  2. CRizi

    CRizi Kbyte

    Registriert seit:
    9. Juli 2000
    Beiträge:
    168
    Interessanter Beitrag. So ausführlich und aufschlussreich :topmodel:
     
  3. Der_Shogun

    Der_Shogun Kbyte

    Registriert seit:
    11. April 2004
    Beiträge:
    392
  4. Guybrush

    Guybrush Kbyte

    Registriert seit:
    18. Mai 2000
    Beiträge:
    461
    Wer die Sprüche mit den "Assistenten" in Windows (2000), aber vor allem XP mitbekommen hat und was daraus geworden ist, braucht keine weitere Erklärung... :D

    Ich wollte damit sagen, dass es in Windows/Office XP schon genug Hunde, Katzen, Büroklammern, oder einfach nur dumme Sprechblasen gab, die _jeden_ Anwender für einen absoluten volltrot... ähh... DAU hielten und mit eingeutschten Begriffen wie: "Hochgeschwindigkeitsinternet" selbst profis ins grübeln gebracht haben (Was issen "HGI", Kabel? DSL? Oder direkter uplink zum carrier?).

    Meine für die 80-90% Win-"doof" user ja ganz nützlich, aber für die anderen "professional"-user extrem hinderlich um vernünftig zu arbeiten...

    War das jetzt ausführlich genug...? :D
     
  5. tk69

    tk69 Kbyte

    Registriert seit:
    25. Juli 2002
    Beiträge:
    205
    Also 3D-Flip erinnert mich stark an Apples Exposé. Nur scheint Exposé besser zu sein, weil durch aktive Ecken des Monitors keine Tastatur UND Maus verwendet werden brauch. Der 3D-Effekt ist hinderlich bei 10 Fenstern, wenn man das hinterste brauch. Da hilft nur scrollen. Bei Exposé hat man zwar "nur" eine bescheidene 2D-Optik, man kann jedoch alle Fenster gleichzeitig sehen oder alle die zu einem Programm gehören - jeder wie er mag. Na mal sehen, wie das "neue" Feature live rüberkommt.
     
  6. BBraun

    BBraun Guest


    Wer beides mal ausprobieren möchte und XP hat sollte mal hier nachsehen. Ist eine 30 Tage Testlizenz von Otakusoftwares TopDesk.
     
  7. tk69

    tk69 Kbyte

    Registriert seit:
    25. Juli 2002
    Beiträge:
    205
    Oha, von beiden Systemen frech kopiert... :confused:
     
  8. BBraun

    BBraun Guest

    Sie schreiben das Windows warnt wenn die Belastung durch die Glass-Oberfläche drohen das Arbeiten zu verlangsamen. Wenn ich ihre Screenshots richtig interpretiere, haben Sie einen Rechner mit vier Rechenkernen und ATI Grafikkarte, da muss ich mich doch sehr wundern das für die paar Grafikgimmiks so viel Power verbraten wird :aua:

    Die Bedienoberfläche sieht Professioneller aus, ja die von XP sah ja auch aus wie ein Bonbonladen, gut das man das mit Themes umbauen konnte oder ganz abschalten.
     
  9. PK --PCWELT--

    PK --PCWELT-- Redaktion

    Registriert seit:
    13. Juni 2000
    Beiträge:
    1.054
    Nein - die CPU im Testrechner (meinem Privatrechner ;)) hat nur einen Kern und der hatte in dem Augenblick wirklich viel zu tun (alle Festplatten wurden indexiert, Anwendungen liefen, etc.). Windows Vista reagierte kaum noch und hat dann aber selbstständig die Notbremse gezogen und blendete das Warnfenster ein.

    Im normalen Betrieb läuft Windows Vista trotz Aero Glass flüssig.

    Zu Flip3D: Wenn man das hinterste von 10 Fenstern möchte, dann genügt es ja nach hinten zu scrollen. Dann erscheint das letzte Fenster als erstes.
     
  10. PK --PCWELT--

    PK --PCWELT-- Redaktion

    Registriert seit:
    13. Juni 2000
    Beiträge:
    1.054
    Nein - mit hilfsbereit meinte ich nicht, dass irgendwelche Assistenten ständig nerven und dem Anwender irgendwelche Funktionen erläutern wollen. Das wäre in der Tat eher negativ.

    Ich meinte das mehr im positiven Sinne. Auf Situationen wird mit konkreten Fragen reagiert, die den Anwender vielleicht im Augenblick quälen könnten. Anschließend liefert das Hilfesystem ausführliche Erläuterungen oder Anleitungen, wie ein konkretes Problem gelöst werden kann. Auf Wunsch durchleuchtet Windows Vista auch das System und schlägt Verbesserungsmöglichkeiten vor, wie die Performance gesteigert werden könnte.
     
  11. DonkeyKong

    DonkeyKong Kbyte

    Registriert seit:
    12. Februar 2002
    Beiträge:
    167
    hoffentlich kann man die funktion ohne probleme an und ausschalten....
     
  12. Der_Shogun

    Der_Shogun Kbyte

    Registriert seit:
    11. April 2004
    Beiträge:
    392
    @PK --PCWELT--

    Wie würdest du Sicherheitssystem allgemein einschätzen wenn man das jetzt aus sicht eines ungeübten Windowsnutzer sieht?
    z.b. ich starte einen Programminstaller vom anderen Laufwerk und bekomme nur eine Fehlermeldung zurück , starte ich dasselbe von der Vista-HDD aus klappt (nach bestätigungen) die install , vorrausgesetzt das Objekt lässt sich kopieren.
    das liese sich noch an einigen beispielen weiter darstellen.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen