1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Presse: Apple wird den Chipsausrüster wechseln - Intel statt IBM

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von P.A.C.O., 6. Juni 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. P.A.C.O.

    P.A.C.O. Ex-Foren-Bulle

    die können ja Cyrix wieder zum Leben erwecken :)
     
  2. ldnwds

    ldnwds ROM

    ... na da kommt doch neben Bahlsen vor allem Pringles in Frage.
    Oder habe ich mich verguckt?

    SCNR ldnwds
     
  3. jeeva_k

    jeeva_k Kbyte

    Hmm, ok dann wirds wohl bald nur noch Macs geben, denn Intel wird erkennen, dass sie viel mehr Performance bei Apple erreichen werden, und auf abwärtskompatibilität weitgehend verzichten können, somit würde nur noch AMD x86er Chips bauen...
     
  4. P.A.C.O.

    P.A.C.O. Ex-Foren-Bulle

    und VIA (?)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen