1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Prob 98 / XP mit crossover

Dieses Thema im Forum "Heimnetz und WLAN" wurde erstellt von peta007, 27. März 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. peta007

    peta007 ROM

    Registriert seit:
    6. Oktober 2002
    Beiträge:
    4
    Hallo, Leute!
    Ich habe folgendes Problem bei der Vernetzung meiner PCs (98 + XP) mit Crossover-Kabel:
    - Beide Rechner haben TCP/IP installiert und eingerichtet (übliche Adressen 192.168.100.10+20, Subnet 255.255.255.0, gleiche Arbeitsgruppe, verschiedene Rechnernamen), 98 mit Netzwerkdiskette von XP
    -Die Netzwerkkarten_LEDs leuchten, der XP-Rechner zeigt im Tray auch Netzwerkverbindung mit 100MB.
    - Firewall (NORTON InternetSecurity) kennt den jeweils anderen Rechner als gut,
    - Anpingen funktioniert nicht!! Von XP kommt Zeitüberschreitung, von 98 kommt Zielhost nicht erreichbar!
    - IPCONFIG bringt bei XP die richtigen Einstellungen, bei 98 allerdings alles Null !?
    Ich schätze, daß mein 98-Rechner Späne macht. Woran könnte es liegen, daß ich keine Verbindung hinkriege???
    Bin für jeden Hinweis dankbar.
    Gruß P.
     
  2. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Ob die Netzwerkkarte korrekt unter Win98 eingerichtet ist, kannst Du im Gerätemanger überprüfen.Wenn es bei 98 Probleme gibt, würde ich nochmal ohne die Diskette die Eintragungen vornehmen.

    franzkat
     
  3. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    >hast du für den win98rechner unter xp einen account eingerichtet?? sonst geht es nicht....

    Das ist nicht in jedem Fall notwendig.Wenn du z.B. unter XP/Home nur einen Benutzer mit Admin-Rechten eingerichtet hast und die Freigaben ohne Kennwort vergibst, braucht noch nicht mal das Gastkonto aktiviert zu sein, um von 98 aus einen Zugriff auf die Freigaben zu haben.

    franzkat
     
  4. grizzly

    grizzly Megabyte

    Registriert seit:
    30. März 2001
    Beiträge:
    1.411
    hast du für den win98rechner unter xp einen account eingerichtet?? sonst geht es nicht....

    ist unter w98 der "client für microsoftnetzwerke" eingerichtet oder nur das windows logon??

    sind die freigaben auf beiden rechnern erteilt??

    grizzly
     
  5. peta007

    peta007 ROM

    Registriert seit:
    6. Oktober 2002
    Beiträge:
    4
    Hallo, Poor!
    Danke für die Antwort - hatte schon gedacht, mit mir spricht keiner!
    Zu Deiner Frage: Selbst anpingen geht beim 98er Rechner nicht, ich glaube seit ich mit der XP-Diskette versucht habe, das Netzwerk einzurichten. Früher habe ich problemlos zwei 98er Rechner verbunden. Die Netzwerkkarte ist also nicht neu installiert!
    Ich werde versuchen, die Karte auszubauen und ganz von vorne einzubauen und einzurichten.
    Danke und tschüs!
    Peter
     
  6. PoorSurfer

    PoorSurfer Kbyte

    Registriert seit:
    12. Januar 2002
    Beiträge:
    174
    Hallo!

    ich weiß ist doof klingt doof ist viel arbeit aber halt meine Erfahrung:

    Netzwerkkarte in einen bereits installierten Win 95/98/ME rechner einbauen funktioniert meistens nicht, gut funktioniert hat bei mir immer formatieren und Windows neu installieren. manchmal hats auch funktioniert Die Netzwerkkarte zu deinstallieren. Neu booten. Netzwerkkarte neu installieren. Oder evtl auch nur TCP/IP deinstallieren und neuinstallieren.
    Kann der Win98 Rechner sich selbst anpingen? (befehl: ping localhost).

    Gruß Poor
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen