1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

prob beim booten

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von liam ich, 26. Juni 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. liam ich

    liam ich ROM

    Registriert seit:
    26. Juni 2002
    Beiträge:
    4
    Hi

    ich hatte früher win 98 drauf und hab dann win me als update installiert. nachdem ich windows upgedated hatte, hatte ich meine partitonierungseigenschaften verändert(vorher 2 partitionen- nacher eine). als ich dann das update rückgänig gemacht hatte (zu viele probs mit me)konnte ich meinen rechner net mehr booten(auch nich von diskette oder cd). also baute ich meine platte in meinen 2.ten rechner ein, aber sobald ich meine platte dort anstecke kann ich auch denn rechner net mehr booten, weder von platte noch von disk (die jumpereinstellungen stimmen). dadurch kann ich weder daten sicher noch meine festplatte formatieren (da ich ja net ins dos komme!)

    bitte helft mir!!!
    THX
     
  2. liam ich

    liam ich ROM

    Registriert seit:
    26. Juni 2002
    Beiträge:
    4
    @RSpezi: in meinem letztem post, letzten 2 zeilen

    @all: hat sonst keiner noch ne idee (bitte, bitte, bitte ihr seid meine letzte hoffnung...)?
     
  3. liam ich

    liam ich ROM

    Registriert seit:
    26. Juni 2002
    Beiträge:
    4
    wie schon gesagt: die platte wird beim bootscreen richtig angezeigt(ich glaube nicht das mein rechner die platte finden würde wenn der stecker falsch rum angesteckt wäre!!!)

    trotzdem THX
     
  4. liam ich

    liam ich ROM

    Registriert seit:
    26. Juni 2002
    Beiträge:
    4
    Erstmal danke

    @steffenxx: 1.mein zweiter rechner ist ein athlon 1,4c, eritegroup K7VZA, ...(kann also keine probleme mit meiner 20gig platte haben)
    2.die partition hab ich geändert mit "partition magic" und als ich das update rückgängig gemacht habe hat mir windows gesagt das es zu problemen kommen kann, wenn man, nachdem man windows upgedated hat, die partitionierungeigenschaften verändert hat
    @RSpezi: 1. disketten laufwerk wird erkannt
    2.bootreinfolge stimmt
    @rechner waren aus(für den rest siehe steffenxx)
    @ghost rider: 1.nicht format c:, sondern "systemsteuerung" ->"software" ->"deinstallieren"
    2. "als zweite platte dranhängen..." - hab ich ja versucht
    3.ich denke mal um das tool zu starten muss man ins dos oder?und da komm ich ja nich mal rein!

    @all: 1.das problem ist ja das ich nicht nur nich botten kann, sondern nicht mal mit der startdiskette ins dos komme.
    2. er ließt (egal ob von diskette, cd, platte von meinen 2.ten rechner) immer ganz kurz die ersten paar sekunden und hört dann, ohne etwas zu tun oder zu sagen, auf. sobald ich aber den pc ausschalte und den stecker von meiner platte abstecke und dann wieder boote geht es wieder (beim bootscreen sind alle laufwerke richtig angezeigt)
     
  5. ghost rider

    ghost rider Megabyte

    Registriert seit:
    23. März 2002
    Beiträge:
    2.319
    HI,

    Du schreibst, daß Du das Update rückgängig gemacht hast, also format c:\ ???

    ... In diesem Falle kann das booten ja nicht funktionieren, weil kein OS mehr drauf ist... ;) ;) ;)

    Andernfalls hab ich folgenden Link gefunden hier im Forum:

    http://students.cs.byu.edu/~codyb/

    Mit diesem Tool kannst Du die <B>Partitionstabelle</B> unter Win98 wieder herstellen... den MBR kannste mit fdisk/mbr neu schreiben lassen.

    Geschieht aber auf eigene Verantwortung wenn Du es mit dem Tool versuchst !

    Lese Dir hierzu bitte auch den Thread "11GB verschwunden" unter Laufwerke &Co durch.

    Ansonsten würd ich versuchen eine zweite Formatierte Platte als Master einzubauen... Win98 drauf und dann deine jetzige als Slave ranzuhängen und dann auf sie zuzugreifen.

    Neu Formatieren / Partitionieren und fertig.

    mfg ghostrider
     
  6. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Hallo,

    sieht so aus als hättest du dir irgendetwas an der Platte "zerschossen". Ist sehr ungewöhnlich dass beim Update von Win98 auf Win ME etwas an einer Platte "umgebogen" wird. Hattest du bei den "Umbauten" durch Zufall einen der Rechner noch an, so dass möglicherweise ein Kurzschluss bei der Platte entstanden ist?

    Kommt dein 2. Rechner mit der Plattengrösse zu recht?

    Sorry, mehr oder weniger ein Doppelposting mit "steffenxx"
    Andreas
    [Diese Nachricht wurde von AMDUser am 26.06.2002 | 14:16 geändert.]
     
  7. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    Hallo, wie hast du die Platte an den anderen Rechner geklemmt. Manchmal muss auch die Masterplatte zusätzlich gejunpert werden (Slave present). Kommt dein Zweitrechner evtl. nicht mit der Festplattengröße klar. Mach mal bitte ein paar Angaben zu deiner Hardware.
    Sieht aber verdammt nach einem Fehler auf deiner Platte aus - das sich die Partitionen beim Updaten auf ME ändern ist mir neu, da hat es sicher etwas zerschossen. MfG Steffen
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen