1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Prob mit alter IBM 30 GB Platte

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von Moinsenman, 23. November 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Moinsenman

    Moinsenman ROM

    Registriert seit:
    23. November 2004
    Beiträge:
    4
    Also ich hab grade meine alte Komponenten-Kiste durchkrant und festgestellt das ich daraus noch nen comp bauen kann...Hab ich dann auch gemacht.

    450 mhz P2
    256 MB SD-RAM (100 mhz)
    das mobo ist aus nem siemens fertig PC (SCENIC Pro M7)
    -läuft mit Phoenix Bios Rev. 4.06
    Elsa Erasor X² (Geforce DDR)
    Adaptec AHA-2940 UW PCI-SCSI Controller
    IBM DGHS09U (SCSI HDD 8GB)
    Toshiba SCSI CD-Rom
    108 MBit WLan PCI Karte (Netgear)
    Ne DVD Karte von Sigma Designs (Hollywood Plus oder so)

    Das System läuft auch perfekt unter Win XP Pro (alle Updates SP2 etc...)

    So nun hab ich noch ne alte IDE HDD gefunden (IBM DTLA-307030)
    Diese wollte ich eigentlich als Daten Platte da rein haun.

    Nun das Problem:

    Im Bios wir die neue Platte angezeigt und auch richtig erkannt (als Primary Master).
    Nur leider findet Windows die Platte nicht. (die Platte läuft perfekt in nem anderen comp - ist also nicht im *****)
    Im Geräte Manager sind alle 4 IDE Ports an nur die Platte wird nicht gefunden.

    Kann es sein das Windows nicht mit IDE klarkommt wenn das nicht von anfang an drin war? Kann ich mir eigentlich nicht vorstellen!

    Wenn jamand was weis wäre ich sehr dankbar für ne info, da ich kein Bock habe alles neu zu installieren.

    Ich sag schon mal Danke für alles was da so kommt :jump:
     
  2. Moinsenman

    Moinsenman ROM

    Registriert seit:
    23. November 2004
    Beiträge:
    4
    Von der SCSI Platte ;)
     
  3. Moinsenman

    Moinsenman ROM

    Registriert seit:
    23. November 2004
    Beiträge:
    4
    Hab ich nicht erklärt das Windows die Platte überhaupt gar nicht erkennt!!! Im Bios ist sie am start.
     
  4. derupsi

    derupsi Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    26. Juni 2002
    Beiträge:
    6.624
    vielleicht solltest du mal schaun, ob die IDE-Treiber korrekt installiert sind? Und dann noch in der Datenträgervewaltung nachsehen, ob die HD da aufgeführt ist
     
  5. Moinsenman

    Moinsenman ROM

    Registriert seit:
    23. November 2004
    Beiträge:
    4
    ich gebs hier auf!

    das PC-Welt forum ist nicht zu gebrauchen!
     
  6. Michael_x

    Michael_x Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    29. September 2004
    Beiträge:
    1.019
    lol

    also dein pc bootet von scsi!

    deine dlta30703 (hab ich übrings auch) wird im bios erkannt...
    beide ide controller sind auf auto
    und in einem anderen pc funktioniert sie....

    haste ne dos bootdiskette?

    schmeiss die mal rein und versuch auf die platte zuzugreifen, bzw. mit fsdisk mal raufzusehen
    sollte das funktionieren, so deinstallier mal bitte beide IDE controller und installier sie neu
     
  7. henner

    henner Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    29. Mai 2001
    Beiträge:
    2.888
    Moinsenmann,
    irgendwie scheinst Du ein viel größeres Problem zu haben als Deine Platte - eher ist wohl das was unter Deiner Platte ist, ein bißchen in Unordnung. Mit Deiner Umgangsgsart wird Dir hier wohl kaum einer irgendwas helfen, schlage vor, Du suchst Dir per Google oder sonstwie andere ... :bse: , die sich so anreden lassen.
    Gruß
    Henner
     
    Michael_x gefällt das.
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen