prob mit firewire/usb2.0 kombikarte

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von Michi0815, 6. November 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Michi0815

    Michi0815 Guest

    Registriert seit:
    7. Januar 2004
    Beiträge:
    3.429
    Ich habe mir 2 identische firewire/usb2.0 kombikarten (marke "made in taiwan :D) gekauft und in 2 meiner computer (beide wn2k/sp4, aktueller patchstand) eingebaut.

    die treiberinstallation läuft in beiden fällen automatisch und problemlos durch (sind offenbar irgendwelche via-standardchips verbaut) und bei einem pc tut die karte auch 100% ihren dienst, aber beim 2. gibt es komische probleme:

    die karte ist offenbar korrekt installiert, eine angeschlossene firewire platte wird erkannt, deren ordner und dateien werden angezeigt und ich kann die platte durchsuchen, aber kaum versuche ich mehr als ein paar kb auf einmal zu lesen oder zu schreiben, schmiert windows komplett ab: keine reaktion auf irgendwas, kein eintrag ins protokoll, kein memorydump, nichts. einfach bildschirm eingefroren und aus - reset ist das einzige was hilft.
     
  2. Michi0815

    Michi0815 Guest

    Registriert seit:
    7. Januar 2004
    Beiträge:
    3.429
    wenn ich nichts anschließe ist der computer (bis jetzt?) stabil.

    einziger unterschied: die karte hat einen stromanschluss (floppy-stromstecker), der ist im funktionierenden rechner angeschlossen, im nicht funktionierenden nicht. in der beschreibung steht aber ausdrücklich, dass man den nur braucht wenn man "zahlreiche usb2.0 oder 1394-geräte ohne eigene stromversorgung anstecken" will. die platte hat aber ein eigenes netzteil. (ausserdem habe ich keinen floppystecker mehr, den ich anlöten könnte, mein letzter versorgt jetzt karte #1)

    handelt sich übrigens um einen älteren siemens-nixdorf scenic.

    warum kann ich nur so kurze beiträge verfassen??? andere posten kilometerlange hijack-logs und ich darf keine 4 absätze in einem post quetschen! :aua:
     
  3. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Das hatte ich auch mal, dann hab ich die MTU-Größe auf < 1400 gesetzt und jetzt gehts.


    Zum Problem:

    Schon alle PCI-Slots durchprobiert?
    Ansonsten bleibt dir nix anderes übrig als dir en Stecker für den extra Stromanschluss zu besorgen.
     
  4. Michi0815

    Michi0815 Guest

    Registriert seit:
    7. Januar 2004
    Beiträge:
    3.429
    einen anderen PCI-Steckplatz hat das teil nicht (1x isa und 1x pci/isa-kombi) :(
    hab' mich aber bereits geistig durchgerungen am montag mal einen adapter zu kaufen. (auch wenn ich mir davon nicht unbedingt viel verspreche)
     
  5. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Naja, so en Adapter kost aber mehr als en Stromstecker...
     
  6. Michi0815

    Michi0815 Guest

    Registriert seit:
    7. Januar 2004
    Beiträge:
    3.429
    habe heute nachmittag ein altes netzteil geschlachtet und den stecker transplantiert.

    ergebnis: jetzt kann ich ca 30 sekunden kopieren, dann ist er wieder tot. habe mal mit einem leistungsmessgerät nachgemessen: mit ohne laufwerk zieht das netzteil ca 70W, mit angestecktem laufwerk ca 75W .... nur blöd, dass es ein 65W netzteil ist :heul:

    ich glaube es ist besser, ich nehm die karte bis auf weiteres wieder heraus
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen