1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

prob. mit win2000 und ata100 bzw raid

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von sebbo, 8. Oktober 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. sebbo

    sebbo ROM

    Registriert seit:
    8. Oktober 2002
    Beiträge:
    3
    hab ga-7dxr motherboard und wollte unter win 2000 meine festplatte unter ultra dma 100 betreiben aber dann kommt beim booten eine fehlermeldung "irregulare boot device" oder so . er fordert mich dann zu einen virencheck oder ausühren eines programms zur festplattenfehlererkennung auf. dann hab ichs mit ner anderen festplatte ausprobiert und da kam das gleiche. der raid modus funktionierte auch nicht. aus frust hab ichs dann mit winxp probiert und da hats funktioniert!!
    was mach ich mit win2000 falsch ???
     
  2. Somebody

    Somebody Megabyte

    Registriert seit:
    26. März 2002
    Beiträge:
    1.225
    Hast du bei dem Win2000 auch die Service Packs installiert gehabt?
    Weil ohne die gehts nicht, ohne eine Editierung in der Registry. Habe das gleiche Board wie du. Hatte aber nie Probleme mit UDMA100 unter Win2000.

    Vieleicht hilft die das hier weiter:
    http://www.tweakpc.de/berichte/tipps_tricks/udma_2000.htm
    ;)

    MfG

    René
     
  3. TSpawn1

    TSpawn1 Kbyte

    Registriert seit:
    29. September 2002
    Beiträge:
    224
    Kann dir leider nicht helfen,aber nachfühlen ! Hatte das Problem auch mal und habs dann gelassen. Nur soviel weiss ich. Da gibts nen Treiber auf der CD vom Board,den brauchste für W2K.
    War mir dann zu nervig, läuft alles prima unter 98SE

    Viel Glück noch
    TSpawn1
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen