1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Prob. nach SUSE entfernen

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von keb0, 29. Dezember 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. keb0

    keb0 ROM

    Registriert seit:
    29. Dezember 2005
    Beiträge:
    4
    Nabend =),

    Also mein Problem ist, dass ich mir heute das altern. Betriebssystem SUSE Linux installiert hab.
    Dabei wurde die Windows Partition auf 41 GB geschrumpft, von ehemaligen 90 GB.
    Nachdem ich jetzt die SUSE Partitionen wieder gelöscht habe,
    beträgt die Größe der Hauptwindowspartition allerdings immer noch 41 GB, und da ich relativ wenig Ahnung habe, weiß ich nicht wie ich wieder meine 90 GB bekomme.

    Ich bitte um Rat :)
     
  2. ghost60

    ghost60 Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    14. Juli 2005
    Beiträge:
    6.265
    Du must den freigegebenen Platz mit der Datenträgerverwaltung in der Systemsteuerung>Dienste ,Partitionieren und Formatieren .Du hast dann ein neues Laufwerk .
     
  3. keb0

    keb0 ROM

    Registriert seit:
    29. Dezember 2005
    Beiträge:
    4
    Ok danke, aber ist es nicht möglich den ,nicht zu geordneten bereich, der alten partition hinzuzufügen?
     
  4. ghost60

    ghost60 Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    14. Juli 2005
    Beiträge:
    6.265
  5. keb0

    keb0 ROM

    Registriert seit:
    29. Dezember 2005
    Beiträge:
    4
    Hm, hab sämtliche programme ausprobiert, bei Partition Magic kommt Error : 117 wenn cih das prog starten will, und Partition Manager is nur ne Demo mit der ich nichts ausführen kann :/
     
  6. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Welche Partition Magic Version verwendest du. Error 117 könnte ausgelöst werden durch die Linux Partition, wie hast du die eigentlich gelöscht ??.

    Steht dir die Disk Director Suite von Acronis zur Verfügung, oder das ältere Acronis Partiton Expert. Die Software kann mit Linux-Partitionen umgehen.

    Wolfgang77
     
  7. derupsi

    derupsi Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    26. Juni 2002
    Beiträge:
    6.624
    die Linux-Partition(en) kann man auch ganz einfach über das Linux-Seup löschen
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen