1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Problem Asrock K7VT4A+ und schwarzer Bildschirm

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von marco999, 17. April 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. marco999

    marco999 ROM

    Registriert seit:
    17. April 2005
    Beiträge:
    2
    Moin

    ich hab folgendes Problem:

    Musste mich die Tage unfreiwillig von meinem K7S5A trennen.

    Habe mich für ein Arock K7VT4A+ entschieden und noch ein neues Netzteil gekauft.

    Komponenten sind folgende:

    AsRock K7VT4A+ (auf FSB 266 gejumperd)
    CPU 1700+ amd athlon
    Grafik MX400 Pro T 64MB
    256 MB MDT DDR-Ram PC 400 Cl2.5
    bzw
    512 MB DDR-ram PC333 Cl2.5

    Habe alles verbaut und bekomme nur einen schwarzen Bildschirm und keine Töne aus dem Lautsprecher.
    Habe zuerst den Monitor überprüft (auch 2. anderen monitor angeschlossen) - der funzt.
    Mehrere AGP Grafikarten ausprobiert... gleicher Effekt. Aber das gleich 4 verschiedene AGP Karten kaputt sind glaub ich eher nicht, da sie vorher alle einwandfrei funktionierten.
    Speicher habe ich auch schon verschiedene ausprobiert.

    Habe auch nur die HDD an IDE, GraKa, Speicher und eben CPU verbaut, um fehlerquellen weitesgehend zu minimieren.

    Jetzt tipp ich einfach mal auf die CPU, aber wie bekomm ich das raus?
    Für Tipps bin ich echt dankbar, komm da nämlich momentan net weiter

    danke

    ciao
    Marco
     
  2. luigi_93

    luigi_93 Megabyte

    Registriert seit:
    28. Februar 2004
    Beiträge:
    1.248
    Hi

    hast du schon mal versucht, das alte Netzteil inbetrieb zu setzen? Vielleicht liegst am Netzteil!

    Du kannst die CPU leider nicht prüfen, ob sie funktioniert oder nicht.,.,.,.

    Gruß
     
  3. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.960
    Was war denn mit dem K7S5A? Defekt? Vielleicht hat es die CPU ja mit in den Tod gerissen. Da Du schon alles andere probiert zu haben scheinst, bleibt nur noch, die CPU in einem anderen Board zu testen.
    Die Festplatte kannst du übrigens auch noch abklemmen, um diese Fehlerquelle auszuschließen.
    Warum neue Netzteil? Funktioniert es mit dem alten?

    Gruß, Magiceye
     
  4. marco999

    marco999 ROM

    Registriert seit:
    17. April 2005
    Beiträge:
    2
    danke, werde das mit dem alten netzteil mal probieren

    das k7s5a hat permanent abstürze verursacht, auch ein ramtausch brachte nix. und letzte woche lief es nicht einmal mehr an.

    vielleicht hats da die cpu mitgerissen.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen