Problem bei der Installation von win2k

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von Scubidu, 9. Februar 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Scubidu

    Scubidu ROM

    Registriert seit:
    9. Februar 2002
    Beiträge:
    2
    Wenn ich den Rechner mit der win2000 cd boote um es zu installieren bleibt er jedesmal hängen bei: "Setup untersucht die Hardwarekonfiguration des Rechners ..." oder so ähnlich. Ich hab auch schon diverse Karten entfernt, dir nicht unbedingt nötig sind und es ging trotzdem nicht.

    Dell DImension 4100
    P3 733 Mhz
    2 Festplatten (17GB und 40 GB)
    192 MB SD RAM
    Geforce 265
     
  2. Huttibe

    Huttibe Byte

    Registriert seit:
    6. Mai 2001
    Beiträge:
    8
    Wenn du eine Soundkarte Onboard hast , schalte diese einfach aus solang du das Betriebssystem installierst. Das ist ein Grund wo sich die Installation bei mir aufhängt
     
  3. Scubidu

    Scubidu ROM

    Registriert seit:
    9. Februar 2002
    Beiträge:
    2
    Ja das Problem ist aber ich komme noch nicht mal zu der Stelle wo man F5/F6 drücken kann!
    Das wüßt ich auch aber so bleibt er einfach stehen
     
  4. Belinea6

    Belinea6 Byte

    Registriert seit:
    9. Februar 2002
    Beiträge:
    21
    Hey Scubidu,
    das selbe Problem hatte ich auch schon bei mehren W2K Installationen, teilweise musste ich die Grafikkarte austauschen. Ich hatte ein ATI Xpert 128, laut Hersteller war sie 2000 fähig. Darauf kann man aber sich nicht verlassen.
    Ein neuer Treiber bringt erstmals auch nichts, da erstmal W2K die Karte erkennen muß.
    Ein weiterers Problem können aber auch die RAM Bausteine sein. Windows hat teilweise Probleme mit verschiedenartigen Bausteinen und/oder billig Bausteinen.
    Als letzten Tip noch, wenn du die Installtionstartes wirst du von W2K doch gefragt, "wenn anderer SCSI Treiber installiert werden soll F6 drücken" dann drücke doch einmal F5. Daraufhin erscheint ein Auswahlmenü mit verschiedenen PC Typen und dort wähle "Standart PC" aus. Alles weitere dann wie gehabt.
    Viel glück.
     
  5. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    nach möglichkeit auch im bios vorher die acpi funktion deaktivieren. bringt meistens viel ärger.ansonsten muss ich meinem vorredner recht geben.bei der installation direkt am anfang wirst du wegen der scsi treiber gefragt, dann direkt f5 drücken...weiter wie gehabt und dann standart pc auswählen.
    viel grlück mfg ossilotta
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen