Problem bei der Installation

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von Nemeter, 20. April 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Nemeter

    Nemeter ROM

    Registriert seit:
    27. August 2003
    Beiträge:
    4
    Hab einen alten Rechner zum Surfen (HP Vectra VL 6/400 Serie 8)

    Hab auf dem WinME drauf gehabt und sonst nix... zum surfen halt. Hab ihn im netzwerk laufen gelassen und als ich da n prob hatte, hab ich ihn platt gemacht (grundreinigen )

    So also formatiert und win neu installt... nur sobald er das erste mal in die Windows-Oberfläche soll bleibt der screen schwarz...
    im abgesicherte Modus bootet er normal. :heul:

    Hab auch Win nochmal neu installiert (nach nochmaligem formatieren), aber gleiches Bld... (schwarz *grrrr )

    Hab auch das Mainboard getauscht, und wieder neu installiert, aber auch ohne Erfolg :aua:

    weiß da jemand Rat?

    Den Treiber für die onboard Matrox Grafikkarte hab ich auch installiert, hat auch nicht geholfen

    Den Speicher dürfte es au net sein, zählt ihn ohne probs hoch und die HDD scheint eigentlich auch ok zu sein...

    Außerdem ist mir im abgesicherten Modus aufgefallen, dass das Dateisystem auf MS-DOS-Kompatibilitätsmodus eingestellt ist, die config.sys ist aber leer :confused:
     
  2. Suruga

    Suruga Guest

    Hi,

    Wie alt ist der Rechner?
    wieviel Speicher?
    Wie alt sind die Treiber?
    Wie alt ist das Bios?

    Welches Windows wird installiert?

    gegen was für ein Board getauscht??

    Lösungsansätze:

    Booten >F8< drücken

    protokollierten Start durchführen

    Im abges. modus die bootlog.txt suchen und nach "failed" Einträgen durchforsten.


    Vermutung:
    windows XP soll installiert werden. Die Treiber sind nicht kompatibel, und Xp kann den Grafiktreiber nicht laden und macht schwarz.
     
  3. Nemeter

    Nemeter ROM

    Registriert seit:
    27. August 2003
    Beiträge:
    4
    Nein, deine Vermutung ist net ganz richtig:

    WinME soll wieder drauf...

    Es ist ein HP Vectra VL6/400 Serie 8 , das ist ein PII 400 mit 128MB RAM, einer onboard Matrox G100 AGP und einem intel 440 chipset MB...

    das MB hab ich gegen ein identisches getauscht...

    Das sind keine "normalen" MBs,

    EDIT:

    :jump:

    ... naja, das soll mal einer verstehen... hab im bootmenü die Protokolliert-Variante gewählt, und prompt hat er die Installation fortgesetzt... und beendet :)

    ... Ich glaub das fällt in die Kategorie "NeinDasWillIchNichtVerstehen" :aua: :aua:

    Wer es trotzdem erklären kann... bitte:
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen