1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Problem bei der Partitionierung

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von Andor, 4. Januar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Andor

    Andor ROM

    Registriert seit:
    4. Januar 2003
    Beiträge:
    3
    Hi
    Habe eine 120GB Seagate mit 3 Partitionen gekauft. Wollte diese Partitionen jetzt mit Partition Magic 8 verändern. Löschen möchte ich sie nicht, da zu viele Daten verloren gehen würden.
    Jetzt ist jedoch mein Problem das PM8 die Größe der Platte auf der sich das Betriebssystem befindet (XP) nicht verändern kann. Die beiden anderen lassen sich problemlos verändern.
    Jemand eine Idee woran das liegen könnte und noch viel besser wie man es dennoch schaffen könnte ??

    PS: Partion Magic gibt mir die Fehlernummer 1556, wird jedoch weder im Handbuch behandelt noch beim sehr spärlichen Support und die Hotline ist etwas zu teuer....
     
  2. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Hallo Gerd !

    Funktioniert auch bei NTFS-Partitionen.Hat schon bei meiner 5er-Version funktioniert.

    mfg franzkat
     
  3. Andor

    Andor ROM

    Registriert seit:
    4. Januar 2003
    Beiträge:
    3
    C: hat eine Partitionsgröße von 55 GB und ist mit lächerlichen 9 GB gefüllt....
     
  4. Donmato

    Donmato Megabyte

    Registriert seit:
    23. September 2002
    Beiträge:
    1.877
    HI
    sag mal wie voll ist den die part. die du ändern willst?

    MfG
    Don
     
  5. Andor

    Andor ROM

    Registriert seit:
    4. Januar 2003
    Beiträge:
    3
    Seufzel.. Fehler 1556 !
    Lief alles gut (auch wenn ich ursprünglich einen Rechner ohne Floppy hatte), aber bei dem Lesen des Indexes kam wieder dieser Fehler.
    Werde mich wohl doch an den offiziellen Support wenden müssen. HEUL

    Dennoch danke für die Tipps

    Gruß
    Andor
     
  6. schipperke

    schipperke Megabyte

    Registriert seit:
    29. Mai 2000
    Beiträge:
    1.415
    Hi,
    nur interessehalber: Funktioniert das auch, wenn sich NTFS auf der Platte befindet? Und wenn ja, ab welcher PM-Version?
    Grüße
    Gerd
     
  7. Horst Senier

    Horst Senier Kbyte

    Registriert seit:
    29. Dezember 2002
    Beiträge:
    263
    Hallo Andor!
    Du kannst PM 8.0 nicht von der Festplatte aus durchführen, denn C: kann nicht von C: aus verändert werden. Das ist, als ob Du den Ast absägen willst, auf dem Du sitzt.
    Du mußt also zwingend die PM-Bootdisketten erstellen. Das geht aber nur, wenn Du auch noch ein Floppy-Laufwerk im Rechner hast. :-) In letzter Zeit hört man ja die tollsten Sachen!
    Also PM starten, Bootdisketten erstellen und den Rechner herunterfahren. Der Bootdiskettensatz besteht aus zwei bootablen Disketten. Auf der ersten Diskette befindet sich ein Mini-OS und auf der zweiten das eigentliche Programm im DOS-Modus. Aber keine Angst, Du mußt nicht mit der Konsole arbeiten sondern es gibt eine windowsähnliche Oberfläche.
    Nun kannst Du Deine geplanten Aktionen durchführen. Das betrifft nur LW C:\, alle anderen Partitionen kannst Du selbstverständlich von Windows aus durchführen. Lösche aber die Partition C: nicht, sonst stehst Du hinterher im Dunklen! :D)

    mfg Horst!
     
  8. GM

    GM Kbyte

    Registriert seit:
    9. September 2001
    Beiträge:
    307
    Wird ein diskmannager verwendet? Vieleicht funktioniert es mit den 2 rettungsdisketten.
    Vorsichtit ist geboten wenn die platte mit einen anderen partitionierungsprogramm partitioniert wurde(außer die windows eigenen)
    gm
     
  9. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    hallo andor,

    versuch es mit dem paragon partitionsmanager.

    in PM 8 ist, wenn ich richtig informiert bin, ein bug. dein fehler wurde hier schon oft gepostet. kannst ja auch noch mal über die forum suche versuchen etwas zu erfahren.

    paragon partitionsmanager war sogar wenn ich micht recht entsinne letztens erst auf einer pc welt cd rom.

    mfg ossilotta
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen