Problem bei Download

Dieses Thema im Forum "Browser" wurde erstellt von tschornt, 23. November 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. tschornt

    tschornt Byte

    Registriert seit:
    8. Januar 2003
    Beiträge:
    22
    Bei manchen Downloads zB. bei WINAMP SKINS mit dem IE 6.0 unter WINXP Prof. ergibt sich folgendes Problem: :(

    Folgende Fehlermeldung: (downloadnach ordner: Temporärer O.) bla,bla,bla... der angegebene Pfad ist nicht vorhanden..blablabla...Pfadangabe überprüfen! => Die Datei kann NICHT gespeichert werden. Leider kann ich auch manuell keinen Pfad angeben bzw. "Ziel speichern unter" klicken.

    Gibt es eine Option mit der man das Ziel einstellen kann? Kann mir jemand weiterhelfen?

    Ich bedanke mich schon mal im Voraus.

    Gruß
    T.
     
  2. M o t z z i l l a !


    @das "seltsame Paar" Felix Ungar und Oscar Madison:

    WAS SICH LIEBT, DAS NECKT SICH! :D :D :D
     
  3. tschornt

    tschornt Byte

    Registriert seit:
    8. Januar 2003
    Beiträge:
    22
    Hoi!

    Auch wenns hier eigentlich niemanden so richtig interessieren mag...(,da der beitrag ZUM thema ist) :

    Download mit Modzilla 1.5 hat geklappt!!! Alles Ok. Werde noch ein wenig mit IE6.0 herum experimentieren, aber ist ja auch egal.


    Vielen Dank an alle + Peace! ;-)
     
  4. Gast

    Gast Guest

    Ja genau. Jeden sachlich falschen. Und nicht mit hämischen Kommentaren sondern mit einer Richtigstellung. Aber sonst stimmts ;)

    kukkuck, wenn du mal ausnahmsweise besser recherchieren würdest, wären solche Auseinandersetzungen völlig überflüssig.
     
  5. vlaan

    vlaan Megabyte

    Registriert seit:
    17. April 2002
    Beiträge:
    1.158
    IE 6.0 auf W2K SP3; Firmennetzwerk; FW-Geschützt...

    Download hat geklappt... Java auf Hoch - Scripting an...!
     
  6. Gast

    Gast Guest

    :rock: :rock: :rock: :rock: :rock:
     
  7. Gast

    Gast Guest

    Hass???? Wo?
    Ich trinke keinen Alkohol.
    Nein. Hier ist nur Platz für kompetente Antworten und nicht für die Analyse eines Berufes oder privater literarischer Interessen mit dem Ziel, dem Diskussionspartner eins reinzuwürgen.
     
  8. Ich bin hier zwar wieder off topic, doch:

    Steele und kukkuck,

    mir schwirrt der Kopf von so viel Hass und Streit. Andere wären schon längst verwarnt worden (ich denke da an mich).

    Ein Vorschlag zur Güte:

    Könntet Ihr Euch nicht mal "auf ein Bierchen" treffen. Ich glaube so von Angesicht zu Angesicht unter dem beruhigenden Einfluss von etwas "Geistigem" würdet Ihr eventuell Eure gegenseitige Antipathie überwinden und wieder menschlich werden.

    Hier ist nur Platz für einen Platzhirschen. Entscheidet Euch, wer es sein soll!
     
  9. Gast

    Gast Guest

    @tschornt
    War heute Morgen mal auf der von dir angegebenen Seite, also bei mir hat das ganze ohne Probleme geklappt(IE 6 mit sämtlichen aktuellen Patchs).
    Nach dem was ich jetzt so gelesen habe, hatten auch andere mit Alternativenbrowser Probleme(bzw. bei einem gehts bei dem andern nicht).
    Scheint wohl doch eine mehr als seltsame Seite zu sein.
    Übrigens aus den zwei Streithähnen darfst du dir nichts machen( der eine hat ne Ma**e und der andere probiert ihm das irgenwie schonend beizubringen).
    Mfg.dedie:D
     
  10. Gast

    Gast Guest

    Ich drehe irgendwas? Putziges Kerlchen! Wo drehe ich was? Argumentiere doch mal richtig.
    Zum Link: Nett. Danke. Aber stilistisch unausgegoren.
    Dein letzter Satz ergibt keinen Sinn.
    Für ein Gespräch benötigt man mindestens zwei Leute. Wenn nur eine Person und eine Wand miteinander reden, dann kann es kein weiterführendes Gespräch werden, da die Wand zu wenig neue Aspekte in die Diskussion einbringt. Da kann ich dann ja auch mit dir weiter diskutieren. Du stellst eine gute Annäherung des eben beschriebenen Diskussionspartners dar.
     
  11. Gast

    Gast Guest

    Finde ich nicht. Das kommt erst noch, wenn du weiterhin reagierst.
    Ich fühle mich nicht angegriffen.
    Zwischen angegriffen fühlen und angegriffen werden gibts nen feinen Unterschied. Soll ich ihn dir erklären?
    Wenn ich hier nebenbei erwähne, was ich vielleicht gerade lese, dann ist das für die Fortführung der Diskussion zum Topic völlig irrelevant (aber ein prima Köder).
    Wenn du dann diesen Köder samt Angel schluckst und daraus irgendwas über meine PERSON ableitest, dann zeigt das:
    Du kannst bezüglich des Browsers oder des Topis nichts Gescheites beitragen, willst aber unbedingt was erwidern.
    Du findest keine andere Möglichkeit, deine Antipathie zum Ausdruck zu bringen, denn weder greifst du meine Argumente oder generell meine Aussagen zum Browser auf noch kritisierst du eventuelle Fehlinformationen, so du welche finden würdest.
    Was bleibt dir: Sticheleien zu meinem Privatleben.
    Ich hätte nie geglaubt, dass das mit dem Buch so schnell klappt.
    You made my day....
    Schlüsse ziehen kann man aus jedem Wort, das ich emals gesagt oder geschrieben habe. Diese Schlussfolgerungen aber ohne echte Anhaltspunkte öffentlich zu benutzen, obwohl sie mit dem Topic nichts zu tun haben, ist einfach nur DUMM.
    Wo bitte war hier Schadenfreude, hmm? Und woher willst du wissen, welchen feinen Humor ich noch habe? Du schlussfolgerst ja schon wieder weitab jeglicher Notwendigkeit. Popcorn wäre jetzt eigentlich fällig, aber ich bin auch mit ner Bulette zufrieden....
     
  12. Gast

    Gast Guest

    Lem mag ich auch.


    Schöne Nacht noch.
     
  13. Gast

    Gast Guest

    Danke. Du hast verloren.
    Dir gehen die Argumente (für was auch immer) aus und du greifst mich auf persönlicher Ebene, nämlich meinen privaten Interessen, an. Ich lese übrigens auch Strittmatter und Lem. Vielleicht kannst du ja auch daraus noch was konstruieren, um deine öffentliche Selbstentleibung voranzutreiben.

    Achja...ich bin kein Deutschlehrer. Nur so am Rande...
     
  14. Gast

    Gast Guest

    Nee du. Ich nutze ihn lieber, um damit aufs WWW zuzugreifen.
    Wie kommst du auf derartige Gedanken? Ist ja sonderbar...
    Im Bett lese ich lieber ein gutes oder ein altes Buch, im Moment beides.

    Darfst mal raten, welches.
    Kapitel 1: Der schwarze Panther.

    Es war um die Mittagszeit eines sehr heißen Junitags, als der 'Dogfish', einer der größten Personen-und Güterdampfer des Arkansas, mit seinen mächtigen Schaufelrädern die Fluten des Stromes peitschte.

    (Zitat aus dem Gedächtnis, nachdem ich das Buch so etwa 40 mal in den letzten 26 Jahren gelesen habe)
     
  15. Gast

    Gast Guest

    ROFL
    Was glaubst du denn, mit welchem Browser ich grad auf der Seite war?

    DEIN Mozilla mag ja die Seite nicht geladen haben...vielleicht, weil es DOCH sowas wie künstliche Intelligenz mit einem gewissen Sinn für Humor gibt. :D

    MEIN Mozilla mag mich und hat mir die Seite anstandslos gezeigt.
     
  16. Gast

    Gast Guest

    LOL :D
    Muss an deinem Browser liegen...
     
  17. Gast

    Gast Guest

    Mit Glück hat das nichts zu tun. Da wird ein ZIP-File angeboten.
    Beim simplen Linksklick wird zum einen unnötigerweise ein leeres Fenster göffnet und zum anderen startet der normale Download-Dialog meines Mozilla, in dem ich problemlos festlegen kann, wo das File gespeichert wird. Absolut keine Probleme also.
    Der englische Text auf der Seite, der Netscape-Usern erzählt, sie müssten das mit Rechtsklick und Kontextmenü erledigen, zeugt vom Unwissen der Seitenbetreiber.
     
  18. tschornt

    tschornt Byte

    Registriert seit:
    8. Januar 2003
    Beiträge:
    22
    abend!

    erstmal: danke für die vielen Antworten!

    leider funktioniert der download mit abgeschalteten Active Scribing gar nicht. :heul:
    Und mit hab ich das gleiche Problem wie schon zuvor.

    Hab ihr noch ein paar brauchbare Vorschläge?

    Hier wäre die Quelle:

    http://www.mysongbook.com/?msbp=eng,tab,tab_list&keyword=runaway

    Vielleicht habt ihr ja glück...
     
  19. Gast

    Gast Guest

    Der war gut. ROFL (jaja...ich glaub dir das, aber was fürn Gag...)
     
  20. Gast

    Gast Guest

    Was den IE betrifft, schrieb das ja schon mein Vorposter, aber ich brauch im Bedarfsfall bei meinem Mozilla nur einen einzigen Klick und muss mich durch keine Menüs hangeln. Sehr praktisch, wenn man das nur wegen einer dummen Webseite deaktivieren will...
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen