1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Problem bei Enermax Netzteilen

Dieses Thema im Forum "Hardware-Tuning" wurde erstellt von BlackPixel, 25. August 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. BlackPixel

    BlackPixel Byte

    Registriert seit:
    25. August 2002
    Beiträge:
    8
    Hi!

    Ich hab mal einen einfachen Workshop gemacht de zeigt, wie mann bei Enermax Netzteilen die 5V SPannung stabil halten kann, um besser mit der VCore arbeiten zu können. Bei mir hats viel gebracht und ich kans nur jedem empfehlen!
    Workshop gibts hier: www.pc-reaktor.de
    Viel Spass beim nachbasteln :)

    CU BP
     
  2. BlackPixel

    BlackPixel Byte

    Registriert seit:
    25. August 2002
    Beiträge:
    8
    Hi!

    Das originale stammt von www.amdmb.com
    Die originalanleitung ist ja mit der Lösung eines Trimmpotis gemacht, das auf 1,5 k gestellt werden muss. Dann kann mann ja gleich nen 1,5 k wiederstand nehmen. Bei einem 2,2 k poti geht der regelbereich soweit ich weiss über 5,4 Volt hinaus. Wenn mann nun technisch nicht so begabt ist und das genaze testet une das poti zu weit geht kann es ganz schnell sein das die Hardware am arsch geht. Deshalb benutzte ich in meinem NT nur den wiederstand :)

    Zum Thema mit den anderen netzteilen, durchaus sollte es möglich sein sofern nicht 5 Volt festspannungsregler eingesetzt werden, da bei einem Festspannungsregler sich nichts machen lässt.
    Oder mann kauft sich gleich ein Antec wenn mann das weiss, dort ist ein reglerpotie schon eingebaut :)

    Cu BP
     
  3. BlackPixel

    BlackPixel Byte

    Registriert seit:
    25. August 2002
    Beiträge:
    8
    ok.. http://www.pc-reaktor.de ..so bessa? *g*

    Bis denn
     
  4. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Hallo,

    um hier Links in die Texte einzufügen reicht es nicht nur www.pc-reaktor.de zu schreiben sondern http://www.pc-reaktor.de

    Nur mal so zur info..., hat nicht jeder Lust den Link zu markieren und dann in die Adressleiste zu kopieren. Mit einem Klick auf den Link geht}s doch wesentlich einfacher.

    Andreas
     
  5. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.985
    Hi!
    Mal ne Frage zur Bastelei: Woher wußtest Du, daß es genau dieser Widerstand ist? Irgendwo aufgeschnappt??
    Oder anders gefragt, was bewirkt er und wäre es prinzipiell auch bei anderen Netzteilen möglich, mittels Umbau den 5V-Regelkreis nach oben zu beeinflussen?
    Gruß, Andreas
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen