Problem: Bei Initialis des Geräts IOS

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von Harry S, 1. Februar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Harry S

    Harry S Byte

    Registriert seit:
    20. April 2001
    Beiträge:
    34
    Hallo, alle zusammen. ich habe den Rechner meines Sohnes umgebaut. Neues gehäuse mit Motherboard inkl. AMD 450er und aus seinem alten Rechner CD Rom, HDeingebaut und hochfahren lassen. Seit dem kommt der Fehler:

    Bei, Initialisieren des Geräts IOS:
    Windows Schutzfehler
    Starten sie den Computer neu

    Ich habe danach versucht Win 95 neu zu installieren auch mit alle Dateien erneuern, aber der Fehler bleibt.
    Kann mir hier jemand vieleicht sagen ob und wie der Fehler zu beseitigen ist?
    Gruß Harry S.
     
  2. barbarossi

    barbarossi Megabyte

    Registriert seit:
    22. November 2001
    Beiträge:
    1.137
    Hallo !

    Die Installation des Patches MUSS unter Windows erfolgen , unter DOS startet das Programm wahrscheinlich nicht einmal . Wie gesagt , wenn man den Prozessor unter 350Mhz taktet , startet der PC ganz normal . Ob der abgesicherte Modus zum installieren reicht , weiß ich nicht mehr , denke aber schon ! Man kann die Datei ja im DOS auf die Platte kopieren , dann kann man den Patch auch abgesichert starten (dort gibts ja keine CD-Roms o.ä.!) .

    MfG Florian
     
  3. Harry S

    Harry S Byte

    Registriert seit:
    20. April 2001
    Beiträge:
    34
    Hallo Florian,
    wie genau wird diese EXE.File installiert? Geht das auch aus dem DOS raus, denn Windows ist bei 30 Startversuche nur 1x im abgesicherten Modus hochgekommen.
    Vielen Dank schon mal im voraus.
    Gruß Harald
     
  4. Mobius

    Mobius Guest

    Hallo Florian,

    vollkommen richtig, dem ist nichts hinzuzufügen !

    Mfg
     
  5. barbarossi

    barbarossi Megabyte

    Registriert seit:
    22. November 2001
    Beiträge:
    1.137
    Hallo !

    Da sehe ich doch einen alten Bekannten (Fehler!) wieder . Vor ein paar Jahren habe ich von einem K5 mit 133Mhz auf einen k6-2 mit 450 umgestellt und die gleiche Fehlermeldung erhalten . Tritt bei Win95 auf und bei allen K6-2 mit 350Mhz oder mehr . Einige Startdateien werden zu schnell (!) bearbeitet , Windoof kommt aus dem Tritt und Absturz . Abhilfe schafft ein Patch von AMD , der z.B. hier heruntergeladen werden kann :

    http://www.microsoft.com/windows95/downloads/contents/wurecommended/s_wuservicepacks/amdpatch/default.asp

    Allerdings NUR für Win95B ! Zum patchen muss allerdings der PC einmal anlaufen . Falls der PC den Fehler jedesmal bringt (bei mir wars nur jedes 2-3 Mal) muss man die CPU runtertakten (wahrscheinlich per Jumper) auf unter 350Mhz , dann starten , den Patch installieren und dann wieder Vollgas geben . Wenn der PC es mindestens einmal schafft hochzufahren , kann mans auch im laufenden System installieren .

    MfG Florian
     
  6. Harry S

    Harry S Byte

    Registriert seit:
    20. April 2001
    Beiträge:
    34
    Ich bin immer wieder überrascht (angnehm ), wie schnell hier wertvolle Tips an hilfesuchende gegeben werden. Einfach Toll.

    Leider hat dieser Tip nicht geholfen. Ich habe die CPU und auch den RAM mal entfernt und wieder eingesetzt aber leider immer noch die Anzeige. Danke für diesen Tip.
    Gruß Harry

    Nachtrag:
    Kann das Problem vielleicht auch mit BIOS Einstellungen zu tuen haben? Der PC ist 1999 gebaut worden und ich habe eine 20 Gigabyte HD drin.
    [Diese Nachricht wurde von Harry S am 01.02.2003 | 16:03 geändert.]
     
  7. asus_k7m

    asus_k7m Kbyte

    Registriert seit:
    22. April 2002
    Beiträge:
    344
    Ich hatte damals dieses Problem auch, als mein Porzessor (Slot A) damals nicht richtisg saß. Villeicht kann dies bei dir auch der Fall sein, bau ihn am besten raus und nochmal rein.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen