Problem bei Medion Home Cinema/ Power Cinema

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von !lluSioN, 27. Dezember 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. !lluSioN

    !lluSioN ROM

    Registriert seit:
    27. Dezember 2005
    Beiträge:
    1
    Ich benutze seit einiger Zeit das Programm "Power-Cinema" von Medion um damit über meinen Pc Fernsehen zu können. Doch nun startet dieses Programm das Fernsehen nichtmehr. Alle anderen Eigenschaften wie dvd's ansehen, Bilder ansehen, Radio hören usw. gehen noch. Hardware habe ich auch nicht ausgetauscht.

    Beschreibung des Problems:
    Sobald ich auf den Buttom "TV" klicke, läd er wie normalerweise nichtmehr, sondern gibt mir nach 1-2 Sekunden wieder den normalen Bildschirm. Der Windows Task-Manager zeigt mir an, dass das Programm ordnungsgemäß läuft.

    Ich habe das Programm bestimmt 10 mal neu installiert, alte Version + Update und ohne. Doch alles Hilft nichts, kann mir jemand helfen oder einen Tipp geben was ich ausprobieren sollte?

    Meine Hardware:

    Informationsliste Wert
    Computer
    Betriebssystem Microsoft Windows XP Home Edition
    OS Service Pack Service Pack 1
    DirectX 4.09.00.0904 (DirectX 9.0c)
    Computername SALOKIN
    Benutzername !lluSioN

    Motherboard
    CPU Typ Intel Pentium 4, 2600 MHz (26 x 100)
    Motherboard Name MSI MS-6701 (Medion OEM) (3 PCI, 1 AGP, 2 DIMM, Audio, LAN)
    Motherboard Chipsatz SiS 648
    Arbeitsspeicher 1024 MB (DDR SDRAM)
    BIOS Typ Award (01/24/03)
    Anschlüsse (COM und LPT) Kommunikationsanschluss (COM1)
    Anschlüsse (COM und LPT) ECP-Druckeranschluss (LPT1)

    Anzeige
    Grafikkarte RADEON X800 PRO Secondary (256 MB)
    Grafikkarte RADEON X800 PRO (256 MB)
    3D-Beschleuniger ATI Radeon X800 Pro (R420)




    Ich wäre sehr sehr dankbar dafür.


    MfG !lluSioN
     
  2. user22

    user22 ROM

    Registriert seit:
    3. Januar 2006
    Beiträge:
    1
    Hallo
    Habe das gleiche Problem.
    Möglicherweise liegt das an irgendeinem zuletzt durchgeführten Update.
    Ich denke die Ursache ist der Card Reader! Wenn du den über USB (Herdware sicher entfernen) trennst geht alles wieder.. jedoch kein Cardreader
    Jedoch beim Neustart ist das gleich Problem wieder da.
    Eine Behebung ist mir noch nicht eingefallen??

    mfg user22
     
  3. BigSnoopy

    BigSnoopy Byte

    Registriert seit:
    4. November 2005
    Beiträge:
    32
    Ich kann euch nicht direkt Helfen aber Probierts mal mit dem Programm DScaler. Ich hab früher auch Power cinema benutzt, aber des hat immer so langsam gestarten.

    http://deinterlace.sourceforge.net/

    mfg
     
  4. Willhelm 1910

    Willhelm 1910 ROM

    Registriert seit:
    1. Januar 2007
    Beiträge:
    1
    04.01.2006 16:52 Antwort zu

    Hallo BigSnoopy,
    habe deinen Rat befolgt und mir DScaler installiert komme aber nicht mit der weiteren Programmeinstellung klar.
    Was muss ich tun um Programme zu empfangen?

    gruss Horst
     
  5. grisu44

    grisu44 Byte

    Registriert seit:
    31. Dezember 2006
    Beiträge:
    18
    Hallo versuch einmal folgendes. Pc herunterfahren und ausschalten TV Hardware entfernen. Danach in den abgesicherten Modus starten. Im "Abgesicherten Modus" enthält der Geräte-Manager alle jemals installierten Hardware-Komponenten und läßt das komplette Entfernen zu. Dann die Software Power-Cinema entfernen. Wichtig:Registry sichern und dann mit z.B. Regcleaner die Reg. säubern. Denk bitte dran. Solche Sachen zu machen sind nicht risikolos, also nur machen wenn du das Risiko eingehen willst.
    Pc herunterfahren und ausschalten. Hardware wieder installieren. Danach den Pc starten und alleTreiber und Software neu installieren. Hoffe es hilft und du musst die RegSicherung nicht verwenden.
    Pers. Meinung. "Power-Cinema" und die TV Tuner von Medion sind Murks. Habe selber die USB Box. : (( Hatte jede Menge Probleme alles sauber zum laufen zu bekommen. Auf meinem Läppi mit XP Media geht garnichts und die Updates und Hilfen von Medion sind das Letzte. Viel Geld und Zeit ausgegeben das für eine andere Firma mit entsprechenden Hilfen besser angelegt wäre. Nun man lernt dazu. :))
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen