1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Problem bei Partition

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von SourceLE, 11. Mai 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. SourceLE

    SourceLE Kbyte

    Registriert seit:
    4. November 2002
    Beiträge:
    488
    Hi @ll...

    ich habe ein Problem mit der Partitionierung einer Festplatte. Auf der HD befinden sich 2 Partitionen. Eine FAT32 als aktive Partition und eine NTFS als Extendet.

    Nun das Problem! Beide Partitionen überlagern sich.

    Es ist nicht möglich die Partitionen mit FDISK (aus DOS 7) oder PQMagic zu löschen. Ich möchte vor allem die NTFS loswerden. Beide Programme Meckern mich pausenlos an.

    Weis jemand Rat? Danke für jeden Tipp.

    MfG & CU
     
  2. SourceLE

    SourceLE Kbyte

    Registriert seit:
    4. November 2002
    Beiträge:
    488
    Schlaumeier\' hat dann die HD mit FAT32 neu partitioniert und nur eine Teil Formatiert (anders geht das auch nicht). Die FAT32 wurde dann tw. über die NTFS o. HPFS geschrieben und lag dann noch falsch auf der Tabelle. Nu denn: Meisterleistung. (Schlimmer gehts nimmer)
     
  3. manfredgt

    manfredgt Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    9. Oktober 2002
    Beiträge:
    559
    und wie?
    Wir brauchen auch so ein bißchen Rückkoppelung und lernen ja auch immer noch weiter dazu.
    Es wär also nicht schlecht, wenn Ihr immer auch postet, worans denn nun gelegen hat.
     
  4. SourceLE

    SourceLE Kbyte

    Registriert seit:
    4. November 2002
    Beiträge:
    488
    Na dann mach doch mal ein Thread draus!
     
  5. rapmaster

    rapmaster Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    21. Juli 2002
    Beiträge:
    5.181
    Nee, bin nicht sauer.
    Ich finde das nämlich lustig, was für komische Namen ich hier immer bekomme

    ;-)

    rabbit
     
  6. SourceLE

    SourceLE Kbyte

    Registriert seit:
    4. November 2002
    Beiträge:
    488
    Äh Sorry... darf ich Dir ne Möhre reichen? *sfg*

    Gruss an Rappy ;-)
     
  7. rapmaster

    rapmaster Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    21. Juli 2002
    Beiträge:
    5.181
    LOL, Rabby, und übermorgen heiße ich rabbit

    ^^

    mfg
    rapmaster
     
  8. SourceLE

    SourceLE Kbyte

    Registriert seit:
    4. November 2002
    Beiträge:
    488
    Danke! Problem schon behoben.
     
  9. SourceLE

    SourceLE Kbyte

    Registriert seit:
    4. November 2002
    Beiträge:
    488
    Danke Nochmal...

    mit KillMbr war das in 2 Sec. erledigt.

    PS: Du hast recht mit dem BIOS! Ich hatte mittels DEBUG nicht das PC-BIOS angesprochen sondern das BIOS der Festplatte.
    Dort lag das LowLevel Programm. Leider sitzt das Programm auf sehr exotischen Adressen.

    Ich habs bei anderen Platten auch probiert. Bisher alle mit Erfolg.

    MfG & CU
     
  10. SourceLE

    SourceLE Kbyte

    Registriert seit:
    4. November 2002
    Beiträge:
    488
    Hi Rabby...

    XFDISK hat leider auch nicht geholfen. Der Tipp von bitpicker mit killmbr war da erfolgreicher.

    Danke nochmal.
     
  11. manfredgt

    manfredgt Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    9. Oktober 2002
    Beiträge:
    559
    Wenn Du eine XP-CD hast, damit bekommt man eigentlich alles weg.
    Von CD booten und dann so vorgehen, als wolltest Du installieren, irgendwann wirst Du danngefragt: wohin, da kannst Du dann auch Partitionen löschen (auch wenn PM streikt).
     
  12. SourceLE

    SourceLE Kbyte

    Registriert seit:
    4. November 2002
    Beiträge:
    488
    Diskeditor hab ich! Muss ich mal ausprobieren!

    Wiso komm ich da nicht selber drauf............
     
  13. SourceLE

    SourceLE Kbyte

    Registriert seit:
    4. November 2002
    Beiträge:
    488
    Die Platte ist in der Tat nicht neu! Ist ne Quantum WasWeisIch mit 15 GB. Zum Wegwerfen aber zu Schade. (Geiz ist Geil)
     
  14. SourceLE

    SourceLE Kbyte

    Registriert seit:
    4. November 2002
    Beiträge:
    488
    Genau das will ich! Die Daten sind mir völlig Wurscht. Da ist äh bloss Müll drauf.

    Danke!

    PS: Geht das nicht auch mit FDISK /MBR ? Fällt mir grad so ein *grübel*
     
  15. SourceLE

    SourceLE Kbyte

    Registriert seit:
    4. November 2002
    Beiträge:
    488
    DANKE für Deine Mühe! Wenn\'s funzt (oder auch nicht) poste ich es Dir.

    :-)
     
  16. SourceLE

    SourceLE Kbyte

    Registriert seit:
    4. November 2002
    Beiträge:
    488
    >>>Mal so interessehalber: Wie (und vor allem womit) hast du das hinbekommen?<<< Siehe oben.

    PS: Die im BIOS enthaltene Version passt zur HD!

    Jedoch lass ich vorerst die Finger davon. Und das mit LINUX>>>mal sehen ob ich mein LINUX noch in Gang bekomme :-D
     
  17. rapmaster

    rapmaster Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    21. Juli 2002
    Beiträge:
    5.181
    http://www.powerquest.com/support/primus/id334.cfm
    http://www.powerquest.com/support/primus/id1253.cfm

    hier , mehr hab ich auch nicht gefunden.

    mfg
    rapmaster
     
  18. Jörn Stadelmann

    Jörn Stadelmann Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. April 2001
    Beiträge:
    4.450
    >Das Programm hierfür ist in diesem Fall im BIOS schon enthalten

    Die Option würde ich auch nicht unbedingt ausprobieren wollen :-)
    Wenn du nicht beim Festplattenhersteller ein Programm findest das definitiv deine Festplatte unterstützt: Verzichte lieber darauf.

    Gute Erfahrungen was Inkonsistente Partitionsangaben betrifft, habe ich vor einiger Zeit mal mit CFDISK unter Linux gemacht. Sofern du Knoppix oder ein anderes Live-System zur Verfügung hast - könntest du damit mal probieren die vorhandenen Partitionen zu löschen.

    Mal so interessehalber: Wie (und vor allem womit) hast du das hinbekommen?

    J2x
     
  19. rapmaster

    rapmaster Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    21. Juli 2002
    Beiträge:
    5.181
    Hm Paar Freunde von mir haben auch Erfahrungen mit dem Low Level Format gemacht.
    SOweit ich weiß ist von den ganzen Platte nur eine von IBM heilgeblieben.
    aus allen anderen Platten sind Mühl geworden.

    mfg
    rapmaster
     
  20. SourceLE

    SourceLE Kbyte

    Registriert seit:
    4. November 2002
    Beiträge:
    488
    Fehler #113 Partitionen überlagern sich.

    Die Platte hab ich seit gestern. Ich hab keine Ahnung was hier schiefgegangen ist. Sieht aber nach einem Laienschauspiel aus.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen