Problem bei Standby unter W2K

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von iqiq, 4. August 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. iqiq

    iqiq Kbyte

    Registriert seit:
    22. Februar 2004
    Beiträge:
    433
    Hallo,
    auf meinem PC läuft Windows2000 mit SP 4.
    ACPI ist im Bios aktiviert, alle Treiber sind installiert, PC läuft einwandfrei, der PC fährt auch tadellos runter.
    Wenn ich allerdings den sog. "Standby-Modus" aktiviere, fährt der PC zwar in den Standby-Modus-nur die Lüfter für Grafikkarte, CPU und Gehäuselüfter gehen nicht "schlafen".
    Hat jemand vielleicht einen Rat, wie der PC "komplett" in den "Schlaf-Modus" geschickt werden kann?
    MfG
    IQIQ
     
  2. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Sind die aktuellen Chipsatztreiber für dein Mainboard installiert?

    Und ein paar mehr Infos über dein System wären auch nicht schlecht.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen