Problem bei

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von albtaler, 5. Juli 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. albtaler

    albtaler Byte

    Hallo,
    gebe ich bei ausführen den Befehl "netstart -an"ein, erscheint ein schwarz hinterlegtes Fenster für < als eine Sekunde. Ergebnis natürlich nicht erkennbar. Was läuft hier falsch.

    Danke für die Tipps
     
  2. Bajaria

    Bajaria Kbyte

    albtaler,

    gehe unter Start, Programme, Zubehör und dann unter Eingabeaufforderung

    dann klappt es.

    Günter :D
     
  3. Cidre

    Cidre Halbes Megabyte

    @ albtaler

    Der Befehl muß lauten
    netstat -a (Zeigt den Status aller Verbindungen an. Verbindungendes Servers werden normalerweise nicht angezeigt)
    oder
    netstat -n (Zeigt Adressen und Anschlüsse numerisch an.)

    Mehr Infos zu netstat findest du hier: http://www.intersecu.org/texte/security/netstat.htm
     
  4. albtaler

    albtaler Byte

    Danke an Cidre und Bajaria,

    nur dieses Fenster verschwindet weiterhin so schnell wie es gekommen ist. Habt ihr noch andere Ideen? Gruß:winke::winke:
     
  5. Entweder du machst, was Bajaria dir gesagt hat oder du gibst cmd im Ausführen-Fenster ein. Zumindest bleibt das schwarze Fenster stehen.

    Dann kannste deine netstat-Übungen (oder andere) in Ruhe durchführen.
    Lass dir nicht alles 2x erzählen.
     
  6. drheinlaender

    drheinlaender Halbes Megabyte

    Das cmd-Fenster verschwindet dann doch erst, wenn man auf das komische kleine Kreuz oben rechts in der Ecke klickt.
     
  7. xp-2600

    xp-2600 Kbyte



    Start -> Ausführen -> cmd

    und jetzt in der eingabeaufforderung nochmal netstat probieren.


    Wenn ich netstat nur bei Ausführen reinschreib verschwindet mein Fenster auch nach weniger als einer sec.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen