1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Problem beim booten (No array defined)

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von LocDog, 5. Januar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. LocDog

    LocDog Byte

    Registriert seit:
    11. März 2004
    Beiträge:
    39
    Wollte eine zweite festplatte anbringen (1.Master und 2.Slave).

    - Hardware: MSI K7N2 Delta Motherboard (RAID) mit Phoenix Bios.

    Ich möchte aber kein Raid benutzen...

    Beim booten sagt er mir: ''No array defined'' oder so...

    was muss ich jetzt tun ?

    Danke schonmal im vorraus ! :bet:
     
  2. mkstoe

    mkstoe Kbyte

    Registriert seit:
    15. Februar 2004
    Beiträge:
    285
  3. LocDog

    LocDog Byte

    Registriert seit:
    11. März 2004
    Beiträge:
    39
    Das hanbuch ist sehr komplieziert, steht auch nichts übers ausschalten, nur installation. Das HD menü im Bios zeigt komischerweise nur die 1.festplatte an.
     
  4. mkstoe

    mkstoe Kbyte

    Registriert seit:
    15. Februar 2004
    Beiträge:
    285
    Irgendwo im Bios muß sich auch der Raid-Controler konfigurieren lassen, schau mal ob da was von Fasttrack steht.
    Du solltest das Hanbuch über S-Ata Raid in jedemfall lesen, das ist alles genau beschrieben.
     
  5. Gerald15

    Gerald15 Kbyte

    Registriert seit:
    6. Februar 2002
    Beiträge:
    329
    du hast 3 ide anschlüße die beiden oberen sind die normalen und der unteste is für den raid, du kannst die beiden festplatte auf den mittleren anstecken und du musst nix einstellen beim raid


    cheers Gerald
     
  6. LocDog

    LocDog Byte

    Registriert seit:
    11. März 2004
    Beiträge:
    39
    Kann das sein das man die festplatten an die raid anschlüsse anschließen muss auch wenn man kein raid benutzen möchte?
     
  7. LocDog

    LocDog Byte

    Registriert seit:
    11. März 2004
    Beiträge:
    39
    hey Gerald, es hat fast geklappt. Der fehler wird nicht mehr angezeigt.
    Ich habe jetzt das mittlere ide kabel an die beiden festplatten angeschlossen und das oberste an da cd-rom. Jetzt bleibt der bootvorgang nach dem ''Verifying data pool'' stehen, dann steht da noch das das booten fehlgeschlagen ist. Komisch ist noch das das cd-rom dauerfhaft leuchtet
     
  8. Gerald15

    Gerald15 Kbyte

    Registriert seit:
    6. Februar 2002
    Beiträge:
    329
    ok geh mal rein ins bios und stelle bei da boot reihenfolge auf hdd0 oda so das scsi darf ned an erster stelle stehen dann hast die beiden festplatten richtig gejumpert?
     
  9. LocDog

    LocDog Byte

    Registriert seit:
    11. März 2004
    Beiträge:
    39
    also an erster stelle habe ich HD0, 2.HD1 und bei drei ''nichts''.
    habe die erste auf master und die zweite auf slave, cd-rom ist auch auf slave.
     
  10. Gerald15

    Gerald15 Kbyte

    Registriert seit:
    6. Februar 2002
    Beiträge:
    329
    ich hol mir schnell das handbuch von meinem 2ten sys....

    hab da gleiche mobo wie du...

    Edit:

    also eigentlich müssten die einstellungen passen was schreibt er denn genau?

    cheers Gerald
     
  11. LocDog

    LocDog Byte

    Registriert seit:
    11. März 2004
    Beiträge:
    39
    ok..................
     
  12. LocDog

    LocDog Byte

    Registriert seit:
    11. März 2004
    Beiträge:
    39
    PCI device listing...

    ''dann kommt die ganze liste''


    Verifiying DMI Pool Data...........

    NVIDIA Boot Agent, PXE-2.0 (build 082 V1.82)
    Copyright (c) 2001 NVIDIA Corporation
    '' '' intel Corporation
    PXE-E61: Media test failure, check cable
    PXE-MOF: Exiting NVIDIA Boot Agent.
    Disk Boot Failure, insert system disk and press enter
     
  13. Gerald15

    Gerald15 Kbyte

    Registriert seit:
    6. Februar 2002
    Beiträge:
    329
    häng die zweite festplatte mal zum cd rom dazu...

    probiers nochmal
     
  14. LocDog

    LocDog Byte

    Registriert seit:
    11. März 2004
    Beiträge:
    39
    startet bis MSI Logo und mehr nicht, cd-rom leuchtet immernoch dauerhaft.
     
  15. LocDog

    LocDog Byte

    Registriert seit:
    11. März 2004
    Beiträge:
    39
    Warum schreibt keiner mehr, weiß keiner mehr weiter?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen