problem beim löschen von dateien

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von Hitmanjoe, 13. Juli 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Hitmanjoe

    Hitmanjoe Byte

    Registriert seit:
    24. März 2005
    Beiträge:
    106
    ch hab mir n programm per firefox runtergeladen aber dann den download abgebrochen..

    aber die unfertige datei verschwand nicht....also wollte ich sie löschen ....das gelang nicht mit dem hinweis, dass die Datei gerade von einem Programm verwendet wird....verschieben kann ich die datei jedoch...

    ...als ich dann nachschaute, welcher prozess denn die datei gebracht, was ich mit einem tool aus tune up utilites rausfand....

    explorer.exe

    ^^ was lässt sich da machen ..wenn ich den explorer einfach so beende seh ich die datei ja nicht mehr...also kann ich sie auch ned löschen ...

    wie lösch ich also eine datei, wenn sie also von explorer.exe verwendet wird?


    abgesicherter modus hab ich auch schon probiert...aber der läuft ja auch mit explorer.exe :aua:
     
  2. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Das einfachst ist mit einer Barts PE Builder CD zu booten und die Datei damit zu löschen (dieses Werkzeug sollte in keiner "PC-Werkstatt" fehlen :)

    Oder du nimmst HiJackThis das kann auch Dateien zur Bootzeit löschen.

    Nach dem löschen würde ich das Dateisystem mit "chkdsk" überprüfen, da scheint etwas nicht zu stimmen.

    Wolfgang77
     
  3. seto

    seto Kbyte

    Registriert seit:
    13. Januar 2004
    Beiträge:
    342
    Hi,

    Kann es sein das das file noch im Downloadmanager von Firefox steckt. Also probier´s dort zu canceln und dann im Ordner.

    seto
     
  4. Hitmanjoe

    Hitmanjoe Byte

    Registriert seit:
    24. März 2005
    Beiträge:
    106
    hmm ...der downloadmanger ist leer...die datei hab ich bewusst abgebrochen und seit dem vorfall auch schon mal neu gestartet...

    ich versuchs mal mit HiJackThis

    ...danke für die tipps


    EDIT: ja ist weg ...thx @ all
     
  5. kartoffelbauer

    kartoffelbauer Byte

    Registriert seit:
    22. März 2005
    Beiträge:
    91
    Guten Abend zusammen,

    mein Problem ist identisch, inzwischen hab ich schon 2 solcher Dateien auf dem Desktop, in meinem Fall beides abgebrochene Downloads von exe-Files.

    Bisher bin ich auf die Ratschläge
    • neu starten und anschließend nochmals versuchen
    • im abgesicherten Modus starten und löschen
    • mit AmoK DelayDel löschen
    gestoßen.

    Geholfen hat davon nichts, für Ratschläge wäre ich dankbar.
     
  6. kartoffelbauer

    kartoffelbauer Byte

    Registriert seit:
    22. März 2005
    Beiträge:
    91
    Ich habe das Problem meinerseits behoben, der Explorer hatte sich verrannt und startete bei jeder Markierung der Dateien ein Handle, wodurch sie sich nicht löschen ließen. Die Lösung war schlichtweg explorer.exe zunächst als die entsprechende Anwendung ausfindig zu machen und anschließend die Handles zu beenden. Danach ließen die Dateien sich ohne Probleme per Eingabeaufforderung löschen.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen