1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Problem BIOS Update Maxdata 6000x

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Terabyte2000, 28. Dezember 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Terabyte2000

    Terabyte2000 Byte

    Registriert seit:
    17. Oktober 2004
    Beiträge:
    127
    Hallo

    Wollte vorhin das Bios von meinen Maxdata Laptop updaten.

    Hab Startdiskette und alles erstellt...Er geht auch ins Bios Update Menü

    Dann steht aber Error XMS Provider installed...

    Was hat das zu bedeuten?
    Wie kann ich das update machen?



    Danke
     
  2. Terabyte2000

    Terabyte2000 Byte

    Registriert seit:
    17. Oktober 2004
    Beiträge:
    127
  3. pilotw

    pilotw Kbyte

    Registriert seit:
    1. April 2003
    Beiträge:
    216
    Auf Deiner Bootdiskette ist anscheinend eine HIMEM.SYS in der CONFIG.SYS eingebunden.

    Auf der Bootdiskette sollten sich jedoch nur das Flashprogramm, BIOS-File sowie 3 weitere Dateien (2 davon versteckt) befinden:
    IO.SYS, MSDOS.SYS, COMMAND.COM.
    Einen deutschen Tastaturtreiber benötigst Du nicht. In der englischen Tastaturbelegung ist sind Z und Y vertauscht, solltest Du das Y für Yes als bestätigung für eine Aktion benötigen.
     
  4. Terabyte2000

    Terabyte2000 Byte

    Registriert seit:
    17. Oktober 2004
    Beiträge:
    127
    Hallo

    Danke..Hab gerade nachgesehen..Ich find keine Himem.sys im Config.sys drin...

    hmm
     
  5. leendi

    leendi Byte

    Registriert seit:
    22. Dezember 2004
    Beiträge:
    67
    Hallo,

    also wenn du unter Windows XP (Explorer) geschaut hast, wirst du diese files auch nicht sehen, da sie "versteckt" sind. Du musst erst deinen Explorer so einstellen, daß du auch versteckte Files sehen kannst (Ansicht/Optionen im Menu)!

    Dann config.sys und autoexec.bat einfach löschen.

    Noch einen Tip zur US Tastatur
    - den Slash (/) kriegst du mit der "-"Taste
    - den Backslash (\) mit der "#" Taste
    - Doppelpunkt (:) mit Shift "Ö"
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen