1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Problem: HD Speed

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von Bdeer, 26. Juni 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Bdeer

    Bdeer ROM

    Hallo zusammen,

    bei einem Win2K Rechner in unserem Hause (1GHZ Duron, 100 MBit LAN, 60 GB HD, 128 MB RAM) zeigt sich ein Problem mit der Lesegeschwindigkeit von Platte via Netzwerk.
    Während ich es mit FTP (Server auf dem besagten Rechner gestartet) binnen 3 Minuten schaffe, eine 750 MB File zu ziehen, genehmigt sich das direkte Kopieren via freigegebener Ordner schon mal ne dreiviertel Stunde. Bei Vollgasbetrieb der Festplatte.
    Da dieses Problem im Gespann mit der häufigen Meldung "Zu wenig virtueller Speicher" auftritt habe ich den Verdacht dass irgendwas mit dem Speichermanagement nicht stimmt.

    Der Rechner wurde neu installiert, es laufen keine Anwendungen darauf.

    Bin für jeden Tipp dankbar!

    Gruss Bdeer
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen