1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Problem K7S5A und Raid-Controller

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von Ben 2002, 3. Juni 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Ben 2002

    Ben 2002 Byte

    Registriert seit:
    29. Mai 2002
    Beiträge:
    9
    Habe mir vor kurzem einen Raid-Controller UDMA 100 (Highpoint) gekauft und in mein Board (Elitegroup K7S5A mit Lan) eingebaut.
    Nun zum Problem: Ich kann nicht ins Bios vom Controller, und wenn ich ein Gerät anschließe fährt mein Rechner nicht mehr hoch, sondern hängt sich nach der Erkennung der Geräte am Controller auf. Was kann ich tun um das Problem zu beheben.
    Bitte helft mir
     
  2. Ben 2002

    Ben 2002 Byte

    Registriert seit:
    29. Mai 2002
    Beiträge:
    9
    Nochmals schönen Dank, denn der Controller läuft jetzt.
    Habe ihn in den letzten PCI-Slot gesteckt und "nur" Festplatten angeschlossen.
    Seither funk leider mein USB-Modem nicht mehr, aber ich denke das ich das Problem auch gelöst bekomme

    cya
     
  3. Ben 2002

    Ben 2002 Byte

    Registriert seit:
    29. Mai 2002
    Beiträge:
    9
    Mit den Com: nein
    Habe }ne IBM 60GB Platte und/oder Yamaha Brenner angeschlossen (einzeln und auch zusammen)
    den Controller habe ich im meinen P2B PIII 500 zum laufen bekommen ohne Probleme, allerdings nur }ne 40 GB IBM Platte, kein Brenner (d.h. bin auch ins Bios gekommen) und die Seite scheint ein guter tip zu sein.
    Werde, wenn ich gleich wieder zuhause bin, nochmals alles antesten.
    Ersteinmal schönen Dank!
    Werde mich nachher mal melden ob es denn mit diesen Vorgaben klappt.
    cya
     
  4. Ben 2002

    Ben 2002 Byte

    Registriert seit:
    29. Mai 2002
    Beiträge:
    9
    Schon Alles versucht! Habe auch sämtliche Karten (z.B. Sound-, TV-Karten) herausgenommen und hat auch nicht gefunkt.
    Gibt es noch andere Möglichkeiten, oder muß ich mir }nen anderes Board zulegen.
    Wenn anderes Board, dann welches und wer wurde mir mein K7S5A für}n fuffi abkaufen?
     
  5. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    Hallo, hast Du auch mal die COM-Ports deaktiviert ? Hast Du hier schon nach Tipps gesucht http://www.k7s5a.de.cx dort wird Slot5 für externe PCI-Controller empfohlen. Ist der Controller ok? Was ahst Du für Geräte angeschlossen - manche Controller erlauben nur Festplatten. MfG Steffen
     
  6. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    Hallo, das Problem könnte daran liegen, dass der Controller einen eigenen IRQ braucht, Du aber beim K7S5A keinen separat zuweisen kannst. Da hilft nur probieren (Umstecken in anderen Slot und nicht benötigte Ressourcen abstellen). MfG Steffen
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen