1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Problem: kein Signal zu Monitor

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von Mail2mp, 2. März 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Mail2mp

    Mail2mp ROM

    Registriert seit:
    2. März 2006
    Beiträge:
    1
    hallo,
    ich hab mir nen Rechner in Einzelteilen bestellt und wollte ihn allein zusammenbauen und zwar:
    Athlon64 3,2
    Asus A8N-E
    2xRam 512 mb
    gigabyte GF7800 GT
    Netzteil Enermax 400w
    Viewsonic 924
    Samsung Festplatte
    Jetzt hab ich alles zusammengebaut und eingeschalten und da is mir irgendwas wegeraucht (denke und hoffe das es bloss ein Gehäuselüfter war), dann ging erstmal garnix mehr (mein 1. Rechner den ich zusammenbau ;-) ), ich hab dann nochmal alles überprüft und nen kleinen Fehler behoben, jetzt laufen alle hardwarelüfter(gk, proz.,netzteil,..) aber ich bekomme kein signal zum monitor, (hab das über dvi-anschluss verbunden), ich komm also nicht ins Bios,
    Was nun? Woher weiss ich das die hardware noch io ist und wie beheb ich das Problem?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen