1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Problem: Leseprobleme mit gebrannten CDR

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von Tomthemad, 16. November 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Tomthemad

    Tomthemad Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    6. April 2002
    Beiträge:
    1.022
    Hallo Forumteilnehmer,

    habe mit CDR`s Leseprobleme, industriell bespielte funktionieren meist.
    Was für Möglichkeiten gibt es, die Lesemöglichkeit zu verbessern?
    Ausrichtung Lesekopf ??? Wie muß derAbstand sein?
    Es ist ein 24-fach CDROM. Ich wollte es noch nicht wegwerfen.

    Grüße

    aliron
     
  2. Tomthemad

    Tomthemad Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    6. April 2002
    Beiträge:
    1.022
    hi....

    würde das teil ausrangieren
    habe gerade auch mein 24fach mitsumi ausgebaut
    und baue es meiner tochter in ihren pc ein

    die alterserscheinungen wirst du kaum wegbringen
    und bei den preisen von ab ca. 25 euro
    bekommst du auch ein neues

    aber würde dir gleich ein DVD- laufwerk empfehlen
    von LG oder Toshiba das sind die besten

    was noch dazu kommt ältere laufwerke haben auch
    probleme beim einlesen des kopierschutzes
    neuer games
    meine jetzt die original-cd !!!

    das angesprochene justieren auf deinem laufwerk
    ist der aufwand auf keinen fall wert!
    es würde mehr kosten als ein neues cd-rom !!

    mfg. Tom
     
  3. WebTech Inc

    WebTech Inc Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    7. September 2002
    Beiträge:
    795
    Es ist möglich, den Laser bzw die Lese-Einheit neu zu justieren, aber ohne spezielle Ausrüstung ist davon dringend abzuraten.

    In Deinem Fall liegt höchstwahrscheinlich altersbedingte Abnutzung vor, da bringt auch Justieren nicht mehr viel.
     
  4. aliron

    aliron ROM

    Registriert seit:
    16. November 2002
    Beiträge:
    1
    Laser habe ich gereinigt --> keine Verbesserung
    Es kann CDR`s von verschiedenen Hersteller nicht lesen und auch von verschiedenen Brenner.
    Manchmal machen auch industriell bespielte CD`s Probleme.
    Was gibt es noch für Justiermöglichkeiten für Laser ?

    Grüße
     
  5. WebTech Inc

    WebTech Inc Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    7. September 2002
    Beiträge:
    795
    Eine mögliche Ursache ist ein verschmuzter Laser. CD-Rs haben schlechtere Refexions-Eigenschaften als industriell hergestellte CDs.

    Oder Dein CD-ROM Laufwerk hat mit bestimmten Rohlingen Probleme, entweder mit Rohlingen bestimmter Hersteller oder aber mit Rohlingen, die auf einem bestimmten CD-Writer beschrieben wurden.
    Ich habe einen Ricoh MP7163A, der manchmal sogar die CD-Rs nicht lesen kann, die er selbst beschrieben hat.

    Oder es handelt sich bei Deinem CD-ROM Laufwerk um eine altersbedingte Abnutzung des Lasers bzw. der Lese-Einheit.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen