Problem mit 1 GB MP3 Player

Dieses Thema im Forum "Audio" wurde erstellt von sun37, 15. Februar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. sun37

    sun37 ROM

    Registriert seit:
    15. Februar 2005
    Beiträge:
    3
    Hallo.
    ich habe heute meinen neuen MP3-Player/USB-Stick bekommen:
    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&category=88474&item=3874494523&rd=1
    Er funktioniert soweit ganz gut, nur wie kann man die MP3s nach Alben sortiert anzeigen? Bei einigen 100 MP3s ist das einzeln kaum machbar....
    Und noch eine Frage: Bei klassicher Musik sind die Lücken zwischen den einzelnen Stücken sehr störend. Wie bekommt man die weg bzw. wie muss ich die Originale (CDs) konvertieren damit sie nicht auftreten ?
    Danke im Voraus !
     
  2. playmobil

    playmobil Kbyte

    Registriert seit:
    23. Januar 2003
    Beiträge:
    350
    Lücken, mehrsekündige Pausen oder Knackser am Ende eines mp3-Titels sind technisch bedingt, es gibt derzeit beim mp3-Format keine Chance diese zu umgehen. Sie betreffen Mixes, Live-CDs, Klassik und Konzeptalben mit ihren künstlerisch sehr hochwertigen Übergängen zwischen den Einzeltiteln. Ogg-Vorbis auf einem iRiver soll dieses Problem fast nicht mehr haben, der Titelübergang soll dort noch am Besten funktionieren.

    Derzeit arbeitet das Rockbox-Project an einer speziellen Firmware um "Gapless Playback" für Ogg-Vorbis und LAME-mp3 auf iRiver-Geräten zu ermöglichen. Für FhG- und iTunes-mp3 wird es in absehbarer Zeit keine Lösung geben.


    Mit Deinem Player und allen derzeit erhältlichen Formaten wirst Du "Gapless Playback" jedoch niemals hinkriegen.
     
  3. sun37

    sun37 ROM

    Registriert seit:
    15. Februar 2005
    Beiträge:
    3
    Danke erstmal für die ausführliche Antwort. Kann ich eventuell alle Stücke der (Klassic) CD in eine einzige wav-Datei speichern (wenn ja wie ?) und diese dann in MP3 umwandlen (z.B. mit Lame)?
     
  4. playmobil

    playmobil Kbyte

    Registriert seit:
    23. Januar 2003
    Beiträge:
    350
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen