1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Problem mit A/V333

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Metulski, 31. August 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Metulski

    Metulski ROM

    Registriert seit:
    6. Juli 2002
    Beiträge:
    2
    Ich hoffe ihr könnt mir helfen.
    Erst mal meine Komponenten:

    Arctic Cooling, Sockel A, SuperSilent PRO
    AMD Athlon XP, Sockel A, 1800+
    AMD-Sockel A, VIA KT333, ASUS A7V-333 Raid
    DDR-SDRam PC266, 184pin., 256MB, Infineon Original, CL2
    Kühler: Arctic Cooling, Sockel A, SuperSilent PRO
    Geforce 2 MX
    300 Watt NT
    Festplatte: IDE, 80,0 GB, 7200U/min., UDMA 100, Western Digital 800BB, bulk

    Soundkarte und CDRom sind aussen vor, sollte nicht so von Bedeutung sein.

    Ich habe das Mainboard eingebaut war startete ich den Rechner. Ohne eigenes Zutun war ich im Award Bios. Dort wurde ich vor die Wahl gestellt. Entweder 1050 Mhz oder 1533 Mhz. Hab mich dann für Letzteres entschieden :)
    Danach lief der Rechner wie erwünscht. Die Hardware-Peripherie wurde korrekt erkannt, doch noch bevor Windows mit dem Booten anfing hielt mein Rechner es für angebracht, sich ganz auszustellen. Ich startete also einen erneuten Versuch.
    Im Bios fühlt sich die Kiste anscheinend sehr unwohl, dort untersagt sie mir nämlich nach nur rund 5 Sekunden die Zusammenarbeit. Der Rechner hängt nicht etwa, er stellt sich jedesmal komplett aus.

    An den Werkseinstellungen des MB habe ich bisher nichts geändert.
    Wenn sich jemand mit diesem Board auskennt und meint, man müsse noch etwas an den Jumpern des Boards ändern, dann wär ich für Rat sehr dankbar.

    Ich verzweifele hier echt :(
    Danke im Vorraus.
     
  2. megatrend

    megatrend Guest

    Dir VCool Version 1.8 Beta runter, Download unter http://vcool.occludo.net

    Desweiteren: gib\' uns die Ampère-Zahlen Deines Netzteils bei 3,3 und 5 Volt bekannt.

    Gruss,

    Karl
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen