1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Problem mit Abit NF7-S2

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Regime, 15. Juli 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Regime

    Regime ROM

    Registriert seit:
    15. Juli 2005
    Beiträge:
    5
    Hi,
    ich hoffe mir kann einer bei meinem prob helfen.
    ich hab mir jetzt entlich ein neues system gekauft
    mainboard: abit NF7-S2
    prozessor: athlon xp3200+
    ram: oem 512 mb pc 3200 400mhz-fsb cl 3
    graka: sparkle geforce 4200 128 mb 8fach AGP
    netzteil: mercury 400 W

    so nachdem ich alles eingebaut habe läuft das system nur mit nem 100fsb an damit is der prozessor nur bei 1100mhz der ram taktet mit 200mhz.
    der vcore liegt bei 1,7V
    die umdrehung vom lüfter bei über 2100
    die temperatur vom sys bei 37° und prozessor bei 41°C

    wenn ich jetzt den fsb vom prozessor anhebe egal auf welchen wert, läuft das board nichtmehr an und fährt sich selbst herunter und gibt einen warnton über den speaker aus der sich wie eine sirene von einem einsatzfahrzeug anhört.
    das gleiche ergebnis bekomme ich, wenn ich mit der einstellung von 100fsb versuche spiele wie warcraft3 oder vampire bloodlines zu spielen, obwohl er unter windows soweit stabil läuft.

    ich habe es schon mit einem anderen netzteil versucht weil die 300W wohl etwas wenig waren aber auch mit dem 400ter Netzteil wird es net besser.
    ich wollte jetzt noch den verzweifelten versuch unternehmen den ram bzw den prozessor bei nem kumpel einzubauen um zu schauen ob es daran liegt.
    hat vielleicht noch einer ne idee woran es liegen könnte?
    ich dokumentieren mal meine ergebnisse von dem austauschtest.
    aber vielleicht weiß noch einer so rat der vielleicht das gleiche prob hatte.
    thx schonmal im vorraus
     
  2. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.981
    Hi!
    Bei welcher Gegenheit hast Du denn die CPU-Temperatur gemessen? Vollast? Nicht, daß die Temperatur beim Spielen rapide ansteigt und er deswegen Probleme macht...

    Poste mal bitte die Spannungen des Netzteils bei Leerlauf und Vollast (Everest, Speedfan, MBM etc. zum Auslesen). Die aufgedruckten Ströme könnten auch hilfreich sein.

    Gruß, Andreas
     
  3. Regime

    Regime ROM

    Registriert seit:
    15. Juli 2005
    Beiträge:
    5
    ok hier die werte
    hab ich mit speedfan gemessen

    vcorea 1,7V
    vcoreb 2.67V
    +3,3V 3,36V
    +5V 5,21V
    +12V 12,22V
    -12V -6,93V
    -5V -2,53V
    +5Vsb 5,67V
    vbat 3,1V

    so unter last sinken die werte eigentlich nicht merklich höchstens un 1 bis 2 hundertstel volt und bei der temp komm ich

    höchstens an 50°C ran

    an der wärmeentwicklung würde ich sagen liegt es net weil der rechner ja auch garnicht erst hochfährt wenn ich den fsb vom cpu hochstelle so schnell steigt die temp wohl kaum an.
    das ist was ich halt auch am merkwürdigsten finde
    sobald ich den fsb hoch stelle, safed bios die einstellungen der rechner will anlaufen fährt sich aber selbst direkt runter und gibt mir den(die) warntöne aus.
     
  4. México

    México Kbyte

    Registriert seit:
    25. Mai 2005
    Beiträge:
    266
  5. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.981
    Tja, entweder das Bios-update hilft oder das Board scheint defekt zu sein.
     
  6. Regime

    Regime ROM

    Registriert seit:
    15. Juli 2005
    Beiträge:
    5
    tja an das update hab ich natürlich auch gleich gedacht.
    also das 15 is drauf.
    naja dann teste ich jetzt noch ob prozessor und ram ok sind und dann tausch ich das board um und beschaff mir das nf7 vers.2

    thx leute
     
  7. Regime

    Regime ROM

    Registriert seit:
    15. Juli 2005
    Beiträge:
    5
    ok hab das prob gefixed
    hab in guter pentium-manier den 12V anschluss mit aufs board gesteckt, obwohl ein amd xp drin is. *schäm*
    warum das board den anschluss hat weiß ich auch net aber ohne läuft es jetzt

    also somit @ admin close thread plz
     
  8. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.981
    Das tut nix zur Sache, welche CPU drin ist. Wenn der Anschluß aufm Board vorhanden ist, wird er halt auch genutzt.

    Na dann mal

    :zu:
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen