1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Problem mit Abit TH7-II Raid und P4

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von united_schnubbi, 14. Februar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. united_schnubbi

    united_schnubbi ROM

    Registriert seit:
    14. Februar 2004
    Beiträge:
    3
    Hallo,

    ich habe ein gebrauchtes Abit TH7-II Raid (ebay..) gekauft, und wollte es mit einem Pentium IV 1,8GHz Willamette (256kb) betreiben. In den Ram- Bänken stecken 128MB und 256MB mit jeweils einem Dummy, für Strom sorgt ein Markennetzteil von Enermax mit 350W.

    Beim Einschalten bleibt der Bildschirm schwarz, ein sporadischer Beepton erklingt, und der POST- Code bleibt bei 13 stehen, aber der Lüfter der CPU springt an.
    Festplatten und Laufwerke sind nicht angeschlossen, lediglich eine Geforce 2 GTS steckt im AGP- Slot.

    Könnte das Problem evtl. an der VCore liegen, dass mein Vorbesitzer vielleicht einen Northwood installiert hatte, der weniger Spannung braucht als mein Willamette und es deshalb nicht funktioniert, bzw. "umgestellt" werden müßte ?

    Ich wollte mein Board eigentlich nicht in den Müll schmeissen, bevor ich nicht alles probiert habe...

    für Tipps wäre ich euch wirklich sehr dankbar.

    Schönen Abend,
    wünscht ein Schnubbi.
     
  2. united_schnubbi

    united_schnubbi ROM

    Registriert seit:
    14. Februar 2004
    Beiträge:
    3
    ich meine diese jumper bzw. eher diesen schalterblock halt, der steht auf den defaults so wie im handbuch beschrieben.

    wegen genauer taktfrequenz.. das wäre doch im bios, und ins bios komme ich ja garnicht.

    was die CPU angeht, ich habe jetzt schon eine 2.te getestet, auch wieder willamette und wieder das selbe.

    trotzdem danke für die bemühungen :confused:
     
  3. schipperke

    schipperke Megabyte

    Registriert seit:
    29. Mai 2000
    Beiträge:
    1.415
    Hi,
    defaults kannste aber bei der Taktfrequenz nicht einstellen, da mußt Du Dich auf einen Wert festlegen.
    Bist Du sicher, daß die CPU in Ordnung ist?
    Grüße
    Gerd
     
  4. united_schnubbi

    united_schnubbi ROM

    Registriert seit:
    14. Februar 2004
    Beiträge:
    3
    Der Schalterblock ist auf defaults eingestellt, und ich bin mir sicher dass er bei 13 stehenbleibt.
    Ich weiß, dass "13" im Handbuch nicht dokumentiert ist, aber vielleicht ist?s zufall dass er auf 13 stehenbleibt, weil ein anderer Fehler vorkommt, den er mir mit sporadischem Beepton meldet.

    Und sporadischer Beepton soll angeblich sein; ein Problem mit der VCore Spannung o.ä.
    Allerdings werde ich daraus einfach nicht schlau :(
     
  5. schipperke

    schipperke Megabyte

    Registriert seit:
    29. Mai 2000
    Beiträge:
    1.415
    Hi,
    hab grad mal grob durch?s Handbuch gestöbert.
    ftp://ftp.abit.com.tw/pub/download/fae//th7ii-e.pdf
    Spannungseinstellungen gibt?s auf dem Board nicht, aber der DIP-Schalterblock unten sollt natürlich schon korrekt eingestellt sein.
    Postcode 13 ist dort nicht dokumentiert. Sicher, daß es 13 ist und nicht z.B. 18 oder 1B (inkl. ein paar ausgefallener LEDs)? Postcode 13 gibt?s bei Award imho generell nicht.
    Grüße
    Gerd
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen