Problem mit AntiVir XP

Dieses Thema im Forum "Sicherheit" wurde erstellt von nick`, 26. April 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. nick`

    nick` Byte

    Registriert seit:
    26. April 2005
    Beiträge:
    11
    hallo erstmal :)

    hab ein Problem mit AntiVir XP (für mich der einzig nützliche Virenscanner ;)) - und zwar kann ich mit dem Programm meine Festplatte nicht mehr nach Viren scannen lassen.

    wenn ich AntiVir starte kommt während des üblichen Systemtests folgende meldung: Die CRC-Summe von C\Programme\AVPersonal\AVWIN.EXE wurde verändert! AntiVir wird beendet.

    darauf wird AntiVir beendet... Habe natürlich andere Virenprogramme versucht weil AntiVir evtl selbst mit 'nem Virus verseucht ist, aber hat wenig genützt. :)

    weiß jemand wie das Problem zu beheben ist bzw. was "CRS-Summe" bedeutet?
    (AntiVir zu deinstallieren/neu zu installieren hab ich schon erfolglos versucht).
    Danke im Vorraus.
     
  2. nick`

    nick` Byte

    Registriert seit:
    26. April 2005
    Beiträge:
    11
    übrigens: wenn ich versuche zu deinstallieren kommt die gleiche meldung, nur steht dann da statt "AntiVir wird beendet", dass ein Virus die CRC-Summe verändert hat - mit welchem Programm kann ich diesen Virus entfernen?
     
  3. steppl

    steppl Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    30. Juni 2004
    Beiträge:
    6.613
    Der einzig nützliche, verstehe...aber nicht gut genug, um eine Infektion zu verhindern...

    Klar. Die Checksumme stimmt nicht mehr mit der Originaldatei überein. Selbstmord der AVWiN.EXE, da ein Weiterleben durch Infektion sinnlos erscheint.
    Da diese Datei manipuliert wurde und andere bzw. mehr oder weniger bits und bytes enthält, wird die Datei nicht mehr ausgeführt, um Schaden abzuwenden. Ist aber auch egal, das System ist eh krank.

    Womit sich

    bestätigt.

    AV neu installieren bringt nichts, klar. Das ganze System neu installieren behebt dein Problem.
     
  4. steppl

    steppl Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    30. Juni 2004
    Beiträge:
    6.613
    Welchen denn ? Antivir kommt ja nicht mal mehr dazu zu sagen, wie das Schwein heisst :D
     
  5. nick`

    nick` Byte

    Registriert seit:
    26. April 2005
    Beiträge:
    11
    oh man das dachte ich mir :aua:
     
  6. nick`

    nick` Byte

    Registriert seit:
    26. April 2005
    Beiträge:
    11
    Genug AntiVir-Gehate...kennst du en besseren Antiviren-Programm?
     
  7. steppl

    steppl Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    30. Juni 2004
    Beiträge:
    6.613
    Ich hasse es nicht. DU hast gesagt, dass es das einzig nützliche sei..:D

    Und sich blind darauf zu verlassen, ist der Fehler Nr. 1 bei Infektionen aller Art.

    Bessere ? Die Geschmäcker sind verschieden. Meine persönliche Meinung ist: die guten kosten Geld. Ich benutze Kaspersky, auch gut sind Gdata (schneller Rechner erforderlich), Panda, Bitdefender.
     
  8. Michi0815

    Michi0815 Guest

    Registriert seit:
    7. Januar 2004
    Beiträge:
    3.429
    avast zum bleistift.

    bedenke aber: kein scanner liefert vertrauenswürdige ergebnisse, wenn er auf einem verseuchten system läuft.

    du kannst aber versuchen, den computer über einen scanner auf einer bootcd (knoppicillin z.b.) zu reinigen
     
  9. ohmsl

    ohmsl Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Februar 2005
    Beiträge:
    3.050
    Du kannst auch einen Online Scan versuchen. Bietet z. B. Bitdefender an (www.bitdefender.de).
     
  10. scarface-1

    scarface-1 ROM

    Registriert seit:
    18. Mai 2005
    Beiträge:
    1
    Guten morgen zusammen. Wie sollte es auch anders sein , AntiVir verursacht bei mir auch erhebliche Probleme.
    Am So. habe ich es mir draufgezogen, seitdem habe ich eher Nachteile als Vorteile.
    Seit der installation ist mein Rechner ( P4, 2.6 ) Zeitweillig langsamer als der C64 mit Datasette. Er meldet sich alleine ab, die desktop symbole fehlen, sind teilweise schwarz unterlegt und schwammig, ganze Ordner sind Namenlos, tauchen nach einem Knurren der Platten wieder aus der Versenkung auf. Der Taskmanager läßt sich nicht mehr öffnen usw.
    Das system bricht stellenweise bis zum abdanken und runterfahren zusammen.
    Vielleicht hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht und kann mir einen Tip geben, wie dort Abhilfe geschaffen werden kann.
    Gruß und Dank Scar
     
  11. Tamburas

    Tamburas Guest

    @ nick

    So ein Online-Scan, der den IE mit unsicheren Einstellungen voraussetzt ist natürlich eine ganz besonders feine Sache.

    Du kannst natürlich versuchen, von einem sauberen Medium zu booten und den Schädling zu finden. Aber wenn es dann irgendeine Funktion zum Nachladen gibt, kommst du um's flatten eh nicht drumrum. Ich würde mir daher die Arbeit sparen...
     
  12. Ebs1

    Ebs1 Kbyte

    Registriert seit:
    17. Januar 2002
    Beiträge:
    279
    Hallo,

    @ scarface-1

    also an AntiVir liegen deine Probleme sicherlich nicht.Das Problem scheint größer zu sein und andere Ursachen zu haben.

    Du hattest vorher schon einen Virenscanner drauf? Wenn nicht,könnte dein System verseucht sein.

    Und nun evtl. zwei Virenscanner mit Hintergrundwächter hast du auch nicht auf dem PC? Würde nicht funktionieren.

    Ansonsten mal die Tipps im Thread weiter oben versuchen.

    Gruß Ebs
     
  13. Nevok

    Nevok Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    3. Oktober 2002
    Beiträge:
    12.196
  14. lolot

    lolot Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    30. März 2005
    Beiträge:
    556
    Hi !
    Spiele doch einfach ein Backup auf das noch nicht zu alt ist (etwa 4 Wochen) und die Kiste läuft in 20 Minuten wieder !!!
    :bse:
     
  15. Nevok

    Nevok Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    3. Oktober 2002
    Beiträge:
    12.196
    Wenn er überhaupt eins gemacht hat... :rolleyes:
     
  16. Tamburas

    Tamburas Guest

    @ Nevok
    Hat er nicht, denn er hat hier gepostet.
    (Das sind immer so die Antworten die ich mag:
    Spiel doch dein Image zurück
    oder
    Musste eben aufpassen, dann fängt man sich nichts
    oder
    Nimm doch den firefox
    oder
    ... du weißt schon). :D
     
  17. lolot

    lolot Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    30. März 2005
    Beiträge:
    556
    Hi ! Schaden tut ein Backup keinem, sondern nur dem der keins hat. :aua:
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen