1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Problem mit ATI 8500 128 DDR/Epox8K9A2+

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von alfred hc, 23. Februar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. alfred hc

    alfred hc ROM

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    3
    Beim Booten wird kein Signal aus dem DVI - Ausgang der Grafikkarte
    gesendet. Mit einer ATI 9000 (64 MB DDR) besteht dieses Problem nicht.
    HILFEEEEE!!!

    Wenn ein baugleiches Mainboard nur mit Stromversorgung und Bildschirm
    betrieben wird(BIOS im Lieferzustand), funktioniert meine Grafikkarte ATI 8500 (128 MB DDR) beim Booten und zeigt die entsprechenden Bildsequenzen auch über DVI-Ausgang vor dem Windows-Start an. Wird danach nur im BIOS die Uhrzeit eingestellt fällt der DVI-Ausgang während des Bootens aus. Erst ab dem Start von Windows 2000 ist wieder ein Bild vorhanden.
    Gibt es bekannte Probleme mit ATI 8500 und diesem Board 8K9A2+ ? Mein verzweifelter Fachhändler, der mir das Board sehr emphohlen hat, vermutet
    eine Incompatiblität; evtl. aufgrund der Chipsätze.
    Wer kann helfen ?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen