1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Problem mit ATI Radeon 9000

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von CyLeT, 30. Dezember 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. CyLeT

    CyLeT Byte

    Registriert seit:
    24. Dezember 2002
    Beiträge:
    49
    Ich hab jetzt ne ATI Radeon 9000 bekommen und hab sie eingebaut. Wenn ich jedoch den PC hochfahre erscheint ein langer Piepston und der Monitor erwacht nicht aus dem Standby-Modus. Was ist da falsch? Ist die Karte defekt? Oder ist irgendwas falsch eingestellt???
     
  2. motorboy

    motorboy Megabyte

    Registriert seit:
    16. April 2001
    Beiträge:
    1.707
    es gab auch schon fälle, da hat ein bios-update geholfen - was kann dein board AGP 1 und 2 vermutlich, oder ?
    kann die karte noch AGP 1, bzw 2 - ich weis es nicht-
    könnte natürlich auch kaputt sein - wenn gleich zu anfang kein bild kommt - liegt es nicht an den treibern, die werden erst wenn windows fast ganz geladen ist eingesetzt
     
  3. CyLeT

    CyLeT Byte

    Registriert seit:
    24. Dezember 2002
    Beiträge:
    49
    Ich werde es ausprobieren und melde mich dann demnächst nochmal.
    Trotzdem schon mal vielen Dank für die Tipps.
    Ich hoffe das es "nur" ein Defekt der Karte ist und nicht mein PC ne Macke hat...!
     
  4. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Es ist nicht wirklich ausgeschlossen, dass die Grafikkarte }ne Macke hat....

    So wie du es beschreibst, liegt der Verdacht schon etwas Nahe...

    Im BIOS sollten eigentlich keinerlei Änderungen erforderlich sein.

    Um herasuszufinden ob die Grafikkarte }ne Macke hat, die GraKa in }nem PC beim Kumpel einstecken und versuchen zu booten.

    Andreas
    [Diese Nachricht wurde von AMDUser am 30.12.2002 | 22:24 geändert.]
     
  5. CyLeT

    CyLeT Byte

    Registriert seit:
    24. Dezember 2002
    Beiträge:
    49
    Habe den Treiber entfernt, Karte eingebaut, hochgefahren und PIIEEPS!!!
    Kann es sein dass die GraKa einen Defekt hat?
    Oder ist ein Teil meiner Hardware zu alt (CPU zu langsam? Motherboard zu alt?) Muss ich vielleicht im BIOS irgendwas umstellen.
    Ichn wüsst nicht was ich sonst noch machen könnte.
    Wie kann man herausfinden, ob die Kadde kaputt ist???
     
  6. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Hallo,

    die Werte sind für ein 350 W Netzteil schon etwas schwach, viele 300 W Netzteile haben bereits diese Werte und das auch stabil.

    Versuche auf jeden Fall noch einmal die alten Treiber der Karte zu deinstallieren. Vorgehensweise dazu: Alte Karte einstecken und booten, Karte samt Treiber deinstallieren - nicht deaktivieren!!! PC runterfahren und neue Karte installieren, PC booten, entsprechende Treiber für Win9x, ME installieren und damit sollte es funktionieren.

    Andreas
     
  7. CyLeT

    CyLeT Byte

    Registriert seit:
    24. Dezember 2002
    Beiträge:
    49
    Hat es was mit Win 98 zu tun?
     
  8. CyLeT

    CyLeT Byte

    Registriert seit:
    24. Dezember 2002
    Beiträge:
    49
    Zu AMD User: Netzteil: 3.3V = 20 A, 5V = 30 A, 350W Netzteil
    Zu dem richtigen Einstecken: Ich habe die Karte jetzt schon öfters hineingesteckt. Auch die Befestigungsschraube sitzt fest. Ich wüsste nicht, wie ich die noch die Karte reinschieben sollte...
    [Diese Nachricht wurde von CyLeT am 30.12.2002 | 21:41 geändert.]
     
  9. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Hallo,

    die Daten vom Netzteil fehlen noch... die sind ziemlich wichtig... siehe mein vorheriges Posting.

    Andreas
     
  10. cubic

    cubic Kbyte

    Registriert seit:
    19. Mai 2000
    Beiträge:
    159
    Hi,
    der grund fürs Piepen ist zu 99% eine nicht korrekt sitzende Karte, auch wenn man meint, die iss doch ganz drin, lieber nochmal raus, und richtig fest einsetzen, hatte selbes Problem mit meiner Radeon 8500 auf einem KG7 Abit.

    Gruß cubic
     
  11. CyLeT

    CyLeT Byte

    Registriert seit:
    24. Dezember 2002
    Beiträge:
    49
    Nun nicht ganz. Aber ist das der Grund, warum die Karte am Anfang lang piepst und der Monitor noch nicht mal angeht?
     
  12. CyLeT

    CyLeT Byte

    Registriert seit:
    24. Dezember 2002
    Beiträge:
    49
    Nun ja,
    hab ein NMC 7VAX, AMD Athlon 750 MHZ (ein bisschen wenig - hab aber gehört, das es trotzdem funktionieren sollte!), 40 gb festplatte (hat wohl nichts damit zu tun!!!), 256 mb ram.
    Die alte GraKa (ATI RAge 128 Xpert, 32 mb) funktioniert immer noch in dem Slot, also muss der Slot in Ordnung sein. Die Karte sitzt auch fest. Auf der Verpackung der Radeon 9000 steht, das ein AMD Athlon kompatibler CPU auslangt und sonst steht da noch: Operation System support: Win ME, 2000, XP. Ich hab Win 98!
    Ist irgendwas nicht in Ordnung oder ist das Motherboard / CPU zu alt?
     
  13. cubic

    cubic Kbyte

    Registriert seit:
    19. Mai 2000
    Beiträge:
    159
    Hallo,
    hast du vorher die Treiber der alten Karte deinstalliert ?
    Und wie Andreas schon sagt, die Karte richtig fest in den AGP Slot drücken.

    Gruß cubic
    [Diese Nachricht wurde von cubic am 30.12.2002 | 21:25 geändert.]
     
  14. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Hallo,

    da bräuchten wir noch einige Info}s, wie z.B. welches Motherboard (Hersteller, Typ), CPU (Hersteller, Taktung), RAM (Daten vom Aufkleber), Daten des Netzteils (___A auf 3,3 V und ___A auf 5 V Leitung, Daten stehen auf dem Aufkleber des Netzteils)... da war erst einmal s dass wichtigste.

    Hast du kontrolliert ob die Grafikkarte korrekt im Slot ist ? Manchmal muss man schon wirklich sehr fest drücken, damit sie korrekt sitzt.

    Andreas
     
  15. motorboy

    motorboy Megabyte

    Registriert seit:
    16. April 2001
    Beiträge:
    1.707
    kommt überhaupt kein bild ?
    ist die karte wirklich richtig reingesteckt ?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen