1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Problem mit BIOS, CD u. Disketten LW

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von Matze88, 10. August 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Matze88

    Matze88 Byte

    Registriert seit:
    6. August 2004
    Beiträge:
    75
    Hallo , ich hab leider gleich 3. Probleme mit meinem PC.

    Stand ist folgender:
    Ich habe mir einen alten ausgemusterten PC mit 167MHz gekauft. Prima, dachte ich mir, da pack ich Linux drauf und dann passt des. Also CD Laufwerk eingebaut (war ja keins da) und Suse Linux 7.3-CD rein und angemacht. Hat nicht von CD gebootet also ab ins Bios (Award). Tja, Passwort. Also Generalpasswort gesucht und gefunden. Wollte dann die Bootreihenfolge verändern aber kein CDROM in Sicht. Nur A und C sind da. Hab dann also für Linux ne Bootdiskette erstellt, doch die bootet er auch nicht. Statdessen kommt die Meldung "Missing Operating System" da ich mit Hilfe ein Win95-Bootdiskette Windows95 gelöscht hatte. (War so eine Spezielle Netzwerk Vision da es mal ein Schulcomputer war.)

    Also was kann ich versuchen damit

    1. von der CD gebootet wird.

    2. Linux draufkommt

    und 3. eine weitere 10GB Festplatte erkannt wird.

    Wenn ihr noch weitere Angaben braucht fragt mich danach.

    Danke im Vorraus
    Matze88
     
  2. normalbürger

    normalbürger Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    3.212
    Bei älteren PC'S mußt du ihm sagen das ein CD-ROM z.B. an deinem Sekundären Master angeschlossen ist. Also z.B. nicht USER47 oder so, sondern da mußte es eigentlich einen Eintrag CDROM geben. Ob der dann schon davon booten kann....
    Eine bootfähige Diskette kannst Du entweder z.B. an einem W98 PC erstellen (so mache ich es) oder im Internet bekommen. Habe gerade den Link nicht zur Hand, da ich ihn nie gebraucht habe
     
  3. normalbürger

    normalbürger Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    3.212
    Da fällt mir noch ein: Der PC dürfte so aus Zeiten von Dos 3.3, Windows 3.1 oder WinNT 3.51/4.0 stammen. Dos+Windows sowieso nicht (waren alles Diskettenversionen) und ob die WinNT-CD's bootfahig waren?
    Und somit ergibt sich daraus: Kein Bedarf für bootfähige CD's also auch kein CD-Bootfähiges BIOS.
    Besorg dir über www.bootdisk.com eine entsprechende Bootdisk für das BS welches du benötigst.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen