1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Problem mit Canon IP1500

Dieses Thema im Forum "Multifunktionsgeräte, Drucker, Scanner" wurde erstellt von Lötfix, 20. Februar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Lötfix

    Lötfix ROM

    Registriert seit:
    20. Februar 2006
    Beiträge:
    1
    Mein Canon IP 1500 gibt mir die Fehlermeldung "der Behälter für überschüssige Tinte ist voll" aus.
    An Statt zu drucken blinkt er nur noch. :aua:

    Hat sonst noch werd ein ähnliches Problem bzw. wer kann mir einen Rat geben ?

    Oder soll ich das Biest gleich in die berühmte Tonne hauen ? :confused:
     
  2. M.Handke

    M.Handke Byte

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    56
    Hallo,

    Ich hatte bei beinem das gleiche Problem. Das Problem trat 9 Monate nach dem Kauf ein. :aua: Bestellt hattte ich ihn bei Reichelt Elektronik. Ein Anruf bei Reichelt und das Problem geschildert und ich durfte den Drucker kostenfrei einschicken. Ca. 4-5 Wochen später bekam ich einen neuen und zwar den IP1600. Hat zwar die Patronen mit dem Druckopf, aber besser als den alten in die Tonne werfen und Geld pfutsch. An den Drucker kannst du jetzt eh nichts mehr machen !!

    Ich hatte schon mal zwei Reklamationen bei Reichelt Elektronik und man reguliert alles problemlos und schnell.

    Marco.
     
  3. tuni

    tuni Kbyte

    Registriert seit:
    25. September 2002
    Beiträge:
    163
  4. M.Handke

    M.Handke Byte

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    56
    Das habe ich auch schon probiert, hat aber nicht funktioniert.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen