Problem mit Clean v. Steinberg unter XP

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von Rhea, 8. Januar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Rhea

    Rhea Byte

    Registriert seit:
    8. Januar 2004
    Beiträge:
    10
    Nach dem Umstieg von Win98 auf WinXP lief Clean 1.5 von Steinberg nicht mehr vollständig - beim Auslesen von Audio CD's frißt sich Clean fest. Es kann nur noch gewaltsam abgeschossen werden (Sanduhr läuft und Menüzeile ist weiß).

    Ein Update auf Clean 4.0 ergab das gleiche Problem.

    An Hardware besitze ich:
    512 MB DDR Ram
    Gigabte Board
    SCSI Adapter für Scanner (nicht bootbar)
    TerraTec DMX6 Fire LT Soundkarte
    MSI Geforce 4 Ti 4200 8x AGP Grafikkarte (VIVO - Anschluß)
    HD von WD 114 GByte
    DVD Laufwerk von Toshiba
    CD - RW Brenner von LG GCE-8520B (52x)
    Award Bios


    Brennprogramme sind Nero 6 und Clone CD.

    Aspi - Treiber habe ich installiert (von Adaptec geladen), da Clean für das Grabben der Audio CD's lt. Handbuch Aspi - Treiber benötigt.

    Auch diese Installation beseitigte das Problem nicht.

    Clean ist nun bei Pinnacle zu Hause. Der technische Support von Pinnacle will oder kann mir nicht helfen. Ich erhielt nur eine nichtssagende Mail mit Links zu Datenbanken, unter denen aber nichts zu finden ist.

    Wer kann mir bei der Lösung dieses Problems helfen. Ich möchte noch erwähnen, daß Freeware- oder Sharewareprogramme (z.B. AudioGrabber) die Audio CD's problemlos auslesen und auf der Festplatte speichern.
     
  2. Rhea

    Rhea Byte

    Registriert seit:
    8. Januar 2004
    Beiträge:
    10
    WinXP wurde neu aufgespielt neuer PC. Neben Nero als Brennsoftware ist noch Clone CD sowie die Daemon Tools installiert.

    Ripper wie Audio Extract zeigen mir nur die virtuellen Laufwerke von Clone CD und den Daemon Tools. Nach der Deinstallation der Daemon Tools sowie der Entfernung des virtuellen Laufwerkes von Clone CD waren wieder alle Laufwerke vorhanden (DVD - ROM und CD-RW Brenner).

    Nun meldet ******** aber, daß kein Aspi Layer vorhanden ist. Audio Extract Copy zeigt keine Laufwerke mehr an. Clean 4.0 hängt weiter beim Versuch, Audio CD's zu rippen.

    AspiCheck von Adaptec zeigt mit aber an, daß wnaspi32.dll und aspi32.sys (neuste Version) installiert sind. Der Aufruf von regsvr32 wnaspi32.dll zeigt, daß wnaspi32.dll geladen ist aber nicht registriert werden kann - es fehlt der Einsprungpunkt. Auch eine erneute Installation der Aspi - Treiber schlug mit dem gleichen Mißerfolg zu Buche.

    Wie kann ich wnaspi32.dll ordnungsgemäß registrieren ?
     
  3. schlauf

    schlauf Kbyte

    Registriert seit:
    7. Januar 2004
    Beiträge:
    133
    Fand eine "frische" Installation von Windows XP statt oder wurde lediglich migriert, sprich die Update-Installation vorgenommen?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen